Arjen Robben

Die Gruppe A der WM-Quali bleibt unberechenbar. Frankreich ließ am Sonntag Punkte gegen einen Fußballzwerg liegen. Die Niederlande dürfen dagegen weiter auf die WM-Teilnahme hoffen.

Borussia Dortmund kauft sich mit Andriy Yarmolenko keinen reinen Dembele-Nachfolger. Sondern einen Angreifer, der auch Pierre-Emerick Aubameyang ersetzen könnte. 

Bundesliga-Fans reiben sich verwundert die Augen: Der HSV ist nichts anderes als ein Meisterschaftskandidat - ganz, ganz, ganz sicher. Zudem stinkstiefelt Thomas Müller herum und in Dortmund lässt Nuri Sahin einen gewissen Ousmane Dembélé bereits vergessen. Unsere - wie immer nicht ganz ernst gemeinten - Lehren des Spieltags.

Arjen Robben fehlt dem FC Bayern aktuell wegen einer Wadenverletzung, die er sich beim Tennisspielen zugezogen hatte. Jetzt hat der Niederländer erklärt, wie es dazu kam.

Der Kolumbianer erhält in München die Nummer 11 - und genau deshalb wird Arjen Robben nun aufs Übelste beleidigt.

90 Millionen Euro hat der FC Bayern schon auf dem Transfermarkt ausgegeben - und doch wirkt der Kader noch nicht komplett. Es gibt noch einige Baustellen und noch mehr Gerüchte und Spekulationen. Eine Übersicht.

Viele Trainerwechsel, alternde Stars und eine schwache Nachwuchsarbeit – der niederländische Fußball steckt in der Krise. Nach dem Verpassen der EM 2016 droht nun auch die Qualifikation für die WM 2018 zu scheitern.

Rund um den Hamburger SV wirken perfide Kräfte, Arjen Robben ist zum Knutschen und Christian Streich einfach nur unglaublich sympathisch. In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen und meist nicht ganz ernst gemeinten Lehren des jeweiligen Spieltags der Bundesliga.

Der FC Bayern positioniert sich für die Zukunft, oder versucht es zumindest. Eine richtige Strategie ist noch nicht wirklich ersichtlich, denn beim Rekordmeister prallen zwei Fußball-Philosophien aufeinander. Das riecht ein bisschen nach Knatsch.

Mit Carlo Ancelotti als Trainer wollte der FC Bayern die ganz großen Erfolge feiern, die Vorgänger Pep Guardiola verwehrt blieben. Bis vor wenigen Wochen war die Zuversicht groß, dass dies gelingt. Doch nach dem doppelten Pokal-Aus innerhalb weniger Tage wird es für den italienischen Star-Coach plötzlich eng.

Überraschung in der Allianz-Arena: Der BVB schmeißt den FC Bayern aus dem DFB-Pokal und fährt zum Finale nach Berlin. Die Dortmunder drehten dabei in wenigen Minuten einen Rückstand.

Das Aus gegen Real Madrid wird für den FC Bayern zur Zäsur und zum Ende einer Ära. Der Kader benötigt eine deutliche Auffrischung. Aber wie soll die aussehen? Und wer trifft die Entscheidungen?

Mit viel Mut und Leidenschaft kämpfen sich die Bayern gegen Real in die Verlängerung, dann schlägt Ronaldo zu: Sein Treffer aus klarer Abseits-Position besiegelt den schmerzhaften K.o. für die Münchner.

Der Verkauf von Toni Kroos gilt als größter Transferfehler der jüngeren Bayern-Vergangenheit. Dabei könnten die Bayern gerade Spieler wie Kroos derzeit in vielerlei Hinsicht gut gebrauchen.

Er ist der teuerste Spieler in der Geschichte von Real Madrid. Zurückgezahlt hat Gareth Bale das bislang nur bedingt. Sein Nebenmann Cristiano Ronaldo stiehlt ihm nicht nur die Show, er verdrängte ihn sogar auf eine ungeliebte Position. 

Dieter Hecking steht neben sich, Arjen Robben wird nicht getreten und ist zudem eifersüchtig, beim FC Schalke 04 winkt ein sensationeller Deal: Die (wie immer nicht ganz ernst gemeinten) Lehren des Bundesliga-Spieltags.

Fünf Dinge, die die Dominanz des FC Bayern gegen Borussia Dortmund zeigten - und warum die Bayern noch eine Klasse besser sind.

Carlo Ancelotti krempelt seine Mannschaft gegen Hoffenheim gehörig um und verliert prompt. Das Kalkül der Bayern hat seine Berechtigung - birgt aber auch ein paar Risiken vor den Wochen der Wahrheit.

Während Deutschland ungeschlagen durch die Qualifikation marschiert, müssen andere Fußball-Nationen um die WM-Teilnahme zittern. Auch zwei deutsche Trainer stehen unter Druck.

Der FC Bayern muss wohl einen personellen Rückschlag verkraften. Douglas Costa ist verletzt, ihm droht eine Operation. Wenn sich die Befürchtung bewahrheitet, verpasst der Offensivspieler den Rest der Saison.

Der FC Bayern München gewinnt am Sonntagabend gegen Borussia Mönchengladbach - nicht direkt souverän aber am Ende doch verdient. Bis hierhin alles wie immer. Dass es am Ende trotzdem ein wenig dicke Luft bei den Bayern gab, zeigt wieviel Sportsgeist in der Mannschaft steckt.

Das Transferfenster ist aktuell noch geschlossen. Trotzdem brodeln die Wechselgerüchte für den Sommer. Alles rund um die Fußball-Transfers erfahren Sie hier.

Die Champions-League-Gala des FC Bayern gegen den FC Arsenal wurde auch zum großen Auftritt von Thiago Alcantara. Der Spanier ist aus dem Spiel der Münchner derzeit nicht wegzudenken - zum Leidwesen eines anderen Stars.

Die Bayern schlagen Arsenal mit 5:1 und zeigen dabei teilweise fulminanten Fußball. Das Viertelfinale ist quasi gebucht - und beim Gegner steht der Trainer vor dem Aus.

Der FC Bayern ist heiß auf das Duell mit dem FC Arsenal im Champions-League-Achtelfinale. Vor allem Trainer Carlo Ancelotti steht unter Druck - er muss nach Problemen in der Bundesliga nun beweisen, dass er sein Team auf internationalem Parkett besser machen kann.