Carlo Janka

Die Herren stürzten sich wieder die legendäre Streif hinab. Am Ende gab es einen österreichischen Doppelsieg mit Schweizer Beteiligung. Auch der Deutsche Romed Baumann zeigte eine starke Leistung.

Mit einem norwegischen Doppelsieg endet die Abfahrt der Männer bei der Alpinen Ski-WM. Nach einer Verschiebung des Rennstarts um eine Stunde, siegt Kjetil Jansrud vor Landsmann Aksel Lund Svindal. Dritter wird der Österreicher Vincent Kriechmayr.