Der schwedische Skilangläufer Calle Halfvarsson hat beim Weltcup im "Kühlschrank" Kuusamo besonders gelitten. Ihm sei sein Penis eingefroren, sagte der zweimalige Staffel-Vizeweltmeister. Für den 34-Jährigen ist es zudem nicht das erste Mal.