Was für eine Leistung: Mikaela Shiffrin (USA) hat am Donnerstag beim Slalom in Lienz ihr bereits fünftes Saisonrennen im alpinen Ski-Weltcup gewonnen.

Die US-amerikanische Skirennfahrerin Mikaela Shiffrin hat am Donnerstag beim Slalom in Lienz klar gesiegt. Die überragende 22-Jährige holte sich eine Halbzeitführung von 1,14 Sekunden und hatte 89 Hundertstel Vorsprung auf auf die Schweizerin Wendy Holdener.

Ebenfalls auf einen Podestplatz fuhr Schweden mit Frida Hansdotter (+1,22). Beste Österreicherin wurde Bernadette Schild als Vierte (+1,77).

Shiffrin hat nun insgesamt 36 Weltcup-Siege und rückte im ewigen gemischten Ranking für Damen und Herren auf Rang 13 vor.

(af mit Material der APA und der dpa)


Von Oktober bis März machten die Speed- und Technik-Cracks im Weltcup wieder die Skipisten rund um den Globus unsicher. In unserer Übersicht finden Sie alle Rennen und Sieger der Alpinen Skisaison 2017/18.