Ski alpin: Weltcup der Herren 2017/18 - Gesamtwertung nach 36 Rennen

Kommentare1

Der Weltcup-Winter der Alpinen stand ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Trotzdem war natürlich auch die große Kristallkugel wieder heiß begehrt. Marcel Hirscher sicherte sich den Gesamtweltcup am Ende souverän. Das waren die Top Ten.

10. Platz: Hannes Reichelt (Österreich, 535 Punkte)
9. Platz: Matthias Mayer (Österreich, 622 Punkte)
8. Platz: Thomas Dreßen (Deutschland, 672 Punkte)
7. Platz: Vincent Kriechmayr (Österreich, 704 Punkte)
6. Platz: Alexis Pinturault (Frankreich, 707 Punkte)
5. Platz: Beat Feuz (Schweiz, 856 Punkte)
4. Platz: Kjetil Jansrud (Norwegen, 884 Punkte)
3. Platz: Aksel Lund Svindal (Norwegen, 886 Punkte)
2. Platz: Henrik Kristoffersen (Norwegen, 1285 Punkte)
Neue Themen
Top Themen