Seit wenigen Tagen haben Prinz Harry und Herzogin Meghan einen eigenen Instagram-Account. Zur Freude ihrer Fans haben sie die Fotoplattform nun genutzt, um ein privates Foto von einer ihrer Reisen zu veröffentlichen.

Mehr Royal-Themen finden Sie hier

Am Dienstag feierte das neue Instagram-Profil von Prinz Harry und Herzogin Meghan Premiere. Seither sind der Herzog und die Herzogin von Sussex, was soziale Netzwerke angeht, unabhängig vom offiziellen Account von Prinz William und Herzogin Kate.

Und das neue Profil der Royals kommt gleich gut an: Mittlerweile haben der Enkel der Queen und seine Frau schon 3,7 Millionen Follower, mit denen sie nun ein bisher nicht gesehenes Fotos von einer Reise teilten. Das schreibt unter anderem "People".

Für weitere Fotos auf Rechtspfeil klicken

Prinz Harry und Herzogin Meghan in Botswana

Die Bilderreihe auf Instagram beginnt zunächst mit einem Foto, das Prinz Harry zusammen mit Prinz William und Prinz Charles am Donnerstag bei der Premiere der Natur-Dokumentation "Our Planet" im Natural History Museum in London zeigt.

Danach folgen Aufnahmen von einer Reise, die Prinz Harry und Herzogin Meghan 2017 nach Botswana unternahmen, wie der Kommentar zur Bilderreihe verrät. Auf einem der Fotos sind die Royals zu sehen, wie sie einem ruhig gestellten Elefanten einen Peilsender anlegen. Im Moment der Aufnahme tragen beide legere Kleidung und Baseballkappen.

Wie es weiter im Kommentar heißt, sei das Ziel der Peilsender, die Elefanten lokalisieren zu können. Auf diese Weise sollen sie vor Wilderen geschützt werden, die es auf das Elfenbein der Tiere abgesehen haben.  © 1&1 Mail & Media / CF

Beim Besuch eines Jugendvereins in London hat Prinz Harry jetzt vor Online-Spielen gewarnt. Insbesondere ein Spiel ist dem britischen Royal ein Dorn im Auge.