Herzogin Meghan ist vom Glück gesegnet. Die ehemalige "Suits"-Darstellerin hat ihre große Liebe Prinz Harry gefunden und erwartet ihr erstes Kind. Jetzt durfte sie auch noch eine britische Band treffen, der die Frauenherzen bis heute zufliegen.

Mehr Royal-News lesen Sie hier

Beim "Royal Variety Charity"-Event in London gelang Herzogin Meghan wieder ein glamouröser Auftritt. Auf der Veranstaltung, mit der Hunderte mittellose Künstler aus Großbritannien unterstützt werden, wurde der Herzogin von Sussex auch eine besondere Ehre zuteil.

Die Ehefrau von Prinz Harry durfte mit Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen ein Pläuschchen halten. Die Mitglieder der britischen Boyband, die in den 90er Jahren für Schnappatmung bei ihren weiblichen Fans sorgte, waren Ehrengäste des Events und traten nach der Begegnung mit Meghan sogar noch auf.

Augen auf das Bäuchlein gerichtet

Die drei Musiker feierten 2006, von halbstarken Jungs zu gestandenen Männern herangewachsen, ihr Comeback ohne die Bandmitglieder Robbie Williams und Jason Orange und sind seitdem als Trio erfolgreich. Anlässlich des 30. Bandjubiläums gehen sie 2019 sogar auf Welttournee.

Hingucker des Abends, neben Meghan und Take That? Unter dem eleganten Kleid in Schwarz-Weiß wölbte sich deutlich der kugelrunde Babybauch der Herzogin. Das erste gemeinsame Kind von Prinz Harry und Meghan wird im Frühjahr 2019 erwartet. (jom)  © spot on news

Bildergalerie starten

Die britische Thronfolge in Bildern: Wer kommt nach der Queen?

Mit über 65 Jahren Amtszeit ist Queen Elizabeth II. die am längsten amtierende britische Monarchin. Doch wer tritt einmal in ihre Fußstapfen? In Großbritannien ist die Thronfolge klar geregelt.