Sie gönnt sich noch keine Ruhe. Herzogin Meghan absolviert auch noch mit kugelrundem Babybauch öffentliche Auftritte. Nun zeigte sie sich mit Ehemann Prinz Harry in der Royal Albert Hall – in einer hinreißenden Robe.

Mehr News zu den Royals gibt es hier

Was für ein Auftritt: Herzogin Meghan besuchte am Mittwoch mit Ehemann Harry eine Veranstaltung in der Londoner Royal Albert Hall. Besonders ihre glitzernde Abendrobe war ein echter Hingucker.

Das bodenlange Glitzerkleid von Roland Mouret im Wert von 3.900 Euro war über und über mit Pailletten besetzt. Durch den engen Schnitt wurde erneut ihr wachsender Babybauch in den Fokus gerückt. Ein kleiner Beinschlitz sorgte für ein elegantes Detail.

Herzogin Meghan in einem Traum aus Glitzer

Besonderes Armband

Zu der dunkelblauen Abendrobe mit U-Boot-Ausschnitt wählte sie einen besonderen Schmuck und gedachte damit der Mutter ihres Ehemannes: Laut "Daily Mail" trug Herzogin Meghan ein goldenes Armband, das der 1997 verstorbenen Prinzessin Diana gehört haben soll.

Mit einer schwarzen Clutch aus Satin von Givenchy und offenen Stilettos von Stuart Weitzman komplettierte sie ihren Look. (jom)  © spot on news

Bildergalerie starten

Herzogin Meghan: Ihr Babybauch wird immer kugliger

Im Oktober 2018 wurde die Schwangerschaft von Herzogin Meghan verkündet, im April 2019 soll der royale Nachwuchs auf die Welt kommen. Seit den Babynews blickt alle Welt gespannt auf die Babykugel und die ist in den vergangenen Monaten viel gewachsen.