Prinz Harry wandelt auf den Spuren seiner Mutter: Rund 30 Jahre, nachdem Lady Di ein Kinderkrankenhaus in Sheffield besucht hatte, gab sich nun ihr Sohn die Ehre. Dabei soll er auch in Erinnerungen geschwelgt haben.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Am Donnerstag war Prinz Harry mal wieder im Namen des Königshauses unterwegs und reiste ins britische Sheffield. Dort besuchte der 34-Jährige ein Kinderkrankenhaus und nahm an der Eröffnung eines neuen Krankenhausflügels teil.

Das Besondere: Seine verstorbene Mutter, Prinzessin Diana, hatte dem Krankenhaus vor 30 Jahren ebenfalls einen Besuch abgestattet.

Prinz Harry wandelt auf den Spuren seiner Mutter

Während seines Besuchs nahm sich Prinz Harry nicht nur Zeit für das Personal und die kleinen Patienten, sondern trug sich ebenso ins Gästebuch des Krankenhauses ein, in dem sich seine Mutter bereits 1989 verewigt hatte, wie es auf dem offiziellen Instagram-Account von Prinz Harry und seiner Frau Herzogin Meghan heißt.

Laut "The Sun" soll sich der Enkel der britischen Königin bei dem Termin überdies einen ruhigen Moment gegönnt haben, um sich Bilder anzuschauen, die vor 30 Jahren beim Krankenhausbesuch seiner Mutter entstanden waren.

Von Prinz Harrys Frau fehlte bei dem Termin jede Spur. Nach der Geburt von Baby Archie im Mai befindet sich die Herzogin von Sussex noch offiziell in ihrer Babypause. Prinz Harry hatte aber offenbar auch alleine seinen Spaß, wie die Bilder auf dem offiziellen Instagram-Account zeigen, auf denen der Royal freudestrahlend zu sehen ist.  © 1&1 Mail & Media / CF

Harry & Meghan sind die einflussreichsten Promis im Web!

Bereits zum fünften Mal wertete das US-Magazin "Time" aus, wer im Netz am einflussreichsten ist. Prinz Harry und Herzogin Meghan führten in diesem Jahr die Liste an!