Harry und Meghan: Alle royalen News

Als unerwarteter Skype-Gast hat Herzogin Meghan ihren Harry in Malawi unterstützt und so einigen Schülerinnen eine rührende Überraschung bereitet.

Am Donnerstag besuchte Prinz Harry den Chobe-Nationalpark in Botswana. Der 35-Jährige nutze die Gelegenheit, um den Klimawandel zu thematisieren.

Mit einer blauen Splitterschutzweste bekleidet hat der britische Prinz Harry in Angola eine Sprengmine gezündet und zerstört. Nahe eines Camps des britischen Halo Trusts bei dem Ort Dirico stellte er am Freitagmorgen vor laufenden TV-Kameras den Zündkreis her. 

Baby Archie absolvierte in Südafrika seinen ersten offiziellen Auftritt. Dabei soll Herzogin Meghan auch verraten haben, wie sie ihren kleinen Sohn nennt.

Ein Baum für die Umwelt: Prinz Harry pflanzte mit 200 Grundschülern zahlräube Baobab-Bäume in einem Nationalpark in Botsuana.

Das Rätselraten um den kleinen Archie hat ein Ende. Seinen ersten öffentlichen Auftritt hat der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einem Mann, der nicht nur in Südafrika als Legende gilt.

Neue Aufnahmen von Archie Harrison: Beim Besuch des Erzbischofs in Südafrika brachten Harry und Meghan auch ihren Sohn mit

Seit dem 23. September sind Prinz Harry, Herzogin Meghan und Söhnchen Archie Mountbatten-Windsor auf großer Reise durch Afrika. Das sind die schönsten Aufnahmen ihrer zehntägigen Reise.

Herzogin Meghan und Prinz Harry hatten bei ihrem Besuch beim Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu auch ihren fünf Monate alten Sohn Archie dabei.

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind auf der ersten offiziellen Auslandsreise zusammen mit ihrem Sohn Archie in Südafrika. Bei einem Termin plauderte die Herzogin auch private Details aus ihrem Leben als Mutter aus.

Patrick J. Adams und Meghan Markle spielten in der Anwaltsserie "Suits" ein Liebespaar. Nun teilte der Schauspieler unveröffentlichte Fotos vom Set, auf denen die Frau von Prinz Harry unter anderem in Minirock und High Heels zu sehen ist.

Herzogin Meghan macht es wie Kate: Bei ihrer Afrikareise greift sie in Kapstadt zu einem blauen Kleid, in dem sie sich schon bei ihrer Reise nach Tonga im Oktober 2018 gezeigt hat.

Am Montagmorgen sind Prinz Harry, Herzogin Meghan und ihr Sohn Archie zu ihrem zehntägigen Afrikabesuch in Kapstadt gelandet. Wegen Sicherheitsbedenken gibt es darüber hinaus im Vorfeld kaum Details über die Reise.

Verfolgen Prinz Harry, Meghan und Archie die Invictus Games bald in Deutschland? Die Stadt Düsseldorf bewirbt sich um das Mega-Sportevent des Briten – mit guten Erfolgsaussichten!

Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel, mehrere Generäle und Verteidigungs-Staatssekretär haben in London einen Termin mit Prinz Harry. Es geht um die Olympischen Spiele der Kriegsversehrten.

Prinz Harry hat am Sonntag seinen 35. Geburtstag gefeiert. Vor allem die Geburtstagsgrüße seiner Frau Herzogin Meghan gehen ans Herz. Sie erstellte eine Online-Bilder-Collage - mit einem bisher unveröffentlichten Foto von Söhnchen Archie.

Herzlichen Glückwunsch, Prinz Harry: Der Herzog von Sussex feiert am 15. September seinen 35. Geburtstag. Heute kann er sich als engagierter Royal und glücklicher Familienvater bezeichnen. Doch im Leben des 35-Jährigen ging es nicht immer so friedlich zu.

Herzogin Meghan ist zurück aus der Mama-Auszeit: Vier Monate nach der Geburt ihres Sohnes absolvierte sie ihren ersten offiziellen Auftritt

Nach vier Monaten Babypause mit Sohnemann Archie meldet sie sich zurück: Herzogin Meghan. Am gestrigen Donnerstag legte die Frau von Prinz Harry in London einen ganz besonderen, ersten Auftritt hin, um dort ihre eigene Charity-Modekollektion zu präsentieren.

Ein besonderes Herzensprojekt: Vier Monate nach der Geburt von Baby Archie kehrt Herzogin Meghan wieder zu ihren royalen Pflichten zurück. Und dabei hat die Frau von Prinz Harry einen ganz besonderen ersten Auftritt hingelegt: In London präsentierte sie am Donnerstag ihre eigene Charity-Modekollektion.

Besondere Ehre für Herzogin Meghan: Das Magazin "Tatler" hat die Frau von Prinz Harry zur besten "sozialen Aufsteigerin Großbritanniens" gekürt.

In zwei Wochen reisen Prinz Harry und Herzogin Meghan nach Südafrika. Doch was haben sie auf ihrer Reise eigentlich alles geplant? Und wird Baby Archie dabei sein?

Herzogin Meghan hat ihre Freundin, die amerikanische Tennisspielerin Serena Williams, im Finale der US Open am Samstag in New York angefeuert. Gebracht hat das der Tennisspielerin aber leider nicht viel.

Prinz Harry äußert sich zur Kritik an Privatjet-Reisen

Im Juli 2019 wurde Archie Harrison, Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan, auf Schloss Windsor getauft. Jetzt verschickte das Paar Danksagungen an Fans, die ihnen zur Taufe ihres Kindes gratuliert hatten.

Gemeinsam mit Herzogin Meghan und seinem Sohn Archie geht es für Prinz Harry bald auf große Familienreise nach Afrika. Auf Instagram teilte er seine Vorfreude mit den Fans.

Das Familienleben von Prinz Harry und Herzogin Meghan kennt offenbar nicht nur Luxus: Am Sonntag wurden sie in einem herkömmlichen Pub gesichtet, als sie sich ein günstiges Mittagessen gönnten.

Schon länger ist klar: Prinz Harry und dessen Frau Herzogin Meghan sind nicht mehr bei der "Royal Foundation" beteiligt. Nun haben Herzogin Kate und Prinz William ihre Stiftung auch formell umbenannt.

Ein Royal-Experte ist sich sicher: Prinz Harry werde auf jeden Fall die Hochzeit seiner Ex-Freundin Cressida Bonas im nächsten Jahr besuchen. Auch Herzogin Meghan könnte auf der Gästeliste stehen – ob sie die Einladung annehmen wird?

Prinz Harry und Herzogin Meghan machten Anfang August ihren ersten Familienurlaub auf der Balearen-Insel. Angeblich verbrachten sie sechs Tage in einer Villa mit sieben Schlafzimmern, einem 50 Meter langen Pool, Fitnessraum, Whirlpool und weitläufigen Gartenterrassen.

Große Überraschung: Herzogin Meghan arbeitet momentan an ihrer Modekollektion zugunsten wohltätiger Zwecke. In ihrer Instagram-Story veröffentlichte die 38-Jährige nun zwei Videos, die sie bei einem Überraschungsbesuch am Set zeigen.

Haben sie endlich ihre Nanny gefunden? Herzogin Meghan und Prinz Harry haben bereits einen beachtlichen Kindermädchen-Verschleiß – zwei wurden innerhalb kürzester Zeit entlassen. Doch Nanny Nummer drei scheint das royale Paar von sich überzeugt zu haben.

Die Briten haben wieder für ihren Lieblings-Royal abgestimmt – Herzogin Meghan hat offenbar einiges an Beliebtheit eingebüßt.

Prinz Harry und Herzogin Meghan nutzen ihren royalen Status gern dafür, sich für den Umweltschutz einzusetzen. Weil sie für ihren Sommerurlaub auf Ibiza und in Südfrankreich mehrfach einen Privatjet nutzen, hagelt es nun Kritik.

Prinz Harry und Herzogin Meghan nutzen ihren royalen Status gern dafür, sich für den Umweltschutz einzusetzen. Weil sie für ihren Sommerurlaub auf Ibiza und in Südfrankreich mehrfach einen Privatjet nutzen, hagelt es nun Kritik.

Als Schauspielerin lebte Meghan Markle unter anderem in einem großen Einfamilienhaus in Los Angeles. Diese Immobilie steht nun zum Verkauf.

Das alte Zuhause von Meghan Markle wird verkauft: Für stolze 1,8 Millionen US-Dollar kann man das luxuriöse Anwesen im Kolonialstil erwerben.

Am britischen Kiosk kostet die "Vogue"-Ausgabe zwei Pfund. Online wird der Preis des Magazins bei eBay und Co. in die Höhe getrieben: Die Ausgabe wird für das mehr als Zehnfache angeboten.

Seit ihrer Beziehung mit Prinz Harry ist Herzogin Meghan in das Interesse der Öffentlichkeit gerückt. Und dennoch gibt es noch so einiges, was selbst eingefleischte Royal-Fans nicht über die gebürtige US-Amerikanerin wissen. Wir klären auf!

Prinz Harry zeigt seine Gefühle - jetzt ganz öffentlich beim Geburtstagsgruß an seine große Liebe Meghan.

Sie führt ein Leben, von dem so manches Mädchen träumt. Doch Herzogin Meghans Leben als Royal ist zwar königlich, aber alles andere als leicht. Ihre Ausrutscher, Patzer und Pannen unter den Adleraugen der Queen werden von der Öffentlichkeit kommentiert – und das nicht zu knapp.

Seit ihrer Hochzeit im Mai 2018 ist Meghan die Herzogin von Sussex. Für ihr Leben als Royal musste Meghan Markle einiges aufgeben: Sie beendete ihre Schauspielkarriere und stellte ihren Lifestyle-Blog ein. So lief ihr Leben vor dem Einzug ins Königshaus.

Über neun Millionen Abonnenten hat der Instagram-Account von Herzogin Meghan und Prinz Harry. Die Royals selbst folgen derzeit niemandem. Der Grund: Sie brauchen Hilfe.

In der September-Ausgabe der "Vogue", die Herzogin Meghan mitgestaltet hat, kommt auch Prinz Harry zu Wort. Er verriet, wieviele Kinder er noch mit seiner Liebsten haben möchte.

Herzogin Meghan hat ein neues spannendes Projekt an Land gezogen: Die 37-Jährige wird Chefredakteurin – zumindest für eine Ausgabe der "Vogue". Die Septemberausgabe der britischen Modezeitschrift wird die ehemalige Schauspielerin mitverantworten. Ihr Mann Prinz Harry darf auch mitmachen.

Prinz Harry hat sich bei einem Besuch in der britischen Stadt Sheffield einen kleinen Fauxpas geleistet: Er hat er einen Fehler wiederholt, der im letzten Jahr schon seiner Ehefrau Herzogin Meghan unterlaufen war.

Prinz Harry wandelt auf den Spuren seiner Mutter: Rund 30 Jahre, nachdem Lady Di ein Kinderkrankenhaus in Sheffield besucht hatte, gab sich nun ihr Sohn die Ehre.

Als Mitglied der royalen Familie darf sich Herzogin Meghan nicht zu Gerüchten äußern. Die Tradition geht auf Queen Mum zurück. Die Königinnenmutter rief mit ihrem Mantra "Never complain, never explain" zeitlebens zur Zurückhaltung auf.

Bereits zum fünften Mal wertete das US-Magazin "Time" aus, wer im Netz am einflussreichsten ist. Prinz Harry und Herzogin Meghan führten in diesem Jahr die Liste an!

Prinz Harry und Herzogin Meghan erfinden die Welt der britischen Royals neu. Das kommt an, wie sich jetzt zeigt: Das Paar zählt laut "Time" zu den 25 einflussreichsten Personen im Netz. Auch diese Persönlichkeiten gesellen sich dazu.