Eigentlich sollte es ein Solo-Auftritt von Prinz Harry sein. Doch als der Royal überraschend seine Frau Herzogin Meghan auf die Bühne holte, brach im Publikum der Jubel aus.

Mehr News zu den britischen Royals finden Sie hier

Am Mittwoch hielt Prinz Harry im Rahmen einer Charity-Veranstaltung eine Rede in London. Anlass war der sogenannte "We Day" der Organisation "WE Charity", die sich global dafür einsetzt, dass sich junge Menschen sozial engagieren.

Herzogin Meghan sollte bei dem Termin eigentlich nicht auftreten. Umso erfreuter reagierte das Publikum, als der Enkel der Queen gegen Ende der Rede plötzlich seine Frau auf die Bühne bat.

Prinz Harry: Überraschungsauftritt von Herzogin Meghan

"Ich versuche nun, meine Frau auf die Bühne zu holen." Kaum hatte Prinz Harry diese Worte ausgesprochen, brach im Publikum tosender Applaus aus. Unter dem Jubel der Anwesenden ging das Mitglied der britischen Königsfamilie zum Bühnenrand und streckte die Hand nach Herzogin Meghan aus. Erst als das Paar Arm in Arm auf der Bühne stand und der 34-Jährige wieder zum Reden ansetzte, beruhigte sich das Publikum.

Herzogin Meghan hatte sich bei diesem Auftritt für einen legeren Look entschieden: Die Schwangere erschien in einer engen schwarzen Hose auf der Bühne, zu der sie ein schwarzes Shirt, Heels und einen blauen Blazer kombinierte. Die Haare trug sie offen.  © 1&1 Mail & Media / CF

Teaserbild: © imago/ZUMA Press