Ob das wohl abgesprochen war? Bei einem Auftritt trugen Meghan Markle und Herzogin Kate fast dieselben Schuhe.

Mehr News zu den britischen Royals

Anlässlich des Commonwealth Day besuchten die britischen Royals eine Feier in der Londoner Westminster Abbey. Es war Meghan Markles erster offizieller Termin zusammen mit Queen Elisabeth II.

Die Verlobte von Prinz Harry trug einen eleganten weißen Mantel mit einem passenden Hut – wie immer ein glänzendes Outfit. Doch ein Detail stach besonders hervor: Meghans dunkelblaue Pumps. Denn mit ähnlichen Schuhen schmückte sich auch Herzogin Kate.

Zufall oder Absicht?

Offensichtlich haben die beiden royalen Damen denselben Modegeschmack. Jetzt kann fleißig spekuliert werden: Ob wohl bei einer gemeinsamen Shoppingtour die fast identischen Schuhe in den Einkaufskörben gelandet sind?

Vielleicht holt sich Meghan auch fleißig Tipps bei ihrer neuen royalen Freundin. Schließlich ist es nicht gerade einfach, die Etikette des britischen Königshauses einzuhalten.

Oder handelt es sich nur um einen großen Zufall? Doch selbst wenn der Partnerlook nicht beabsichtigt war, die beiden brünetten Schönheiten scheinen kein Problem damit zu haben, ähnliche Treter zu tragen. Im Gegenteil: Sie strahlten um die Wette, unterhielten sich vertraut und wirkten wie zwei gute Freundinnen. (uma)

Bildergalerie starten

Meghan Markle: Die große Liebe von Prinz Harry ist Schauspielerin und Aktivistin - Ihr Leben in Bildern

Prinz Harry und die Schauspielerin Meghan Markle geben sich das Jawort. Wer die Frau an Harrys Seite ist, zeigen wir in unserer Bildergalerie.


© top.de