Herzogin Kate: 36 Jahre, 36 Gesichter

Kommentare58

Wer viel geknipst wird, hat auch viele schreckliche Fotos von sich. So auch Herzogin Kate. Anlässlich ihres 36. Geburtstages kramen wir ihre lustigsten Schnappschüsse heraus.

Die Schwangerschaft lässt sie (noch mehr) strahlen: Herzogin Kate streichelt hier im Dezember 2017 über ihren wachsenden Babybauch. Der dritte Mini-Royal soll im April 2018 zur Welt kommen - und die werdende Dreifachmutter freut sich sichtlich darauf.
Kate kommt beim Volk vor allem wegen ihrer Natürlichkeit gut an, die sie sich trotz des strengen Hofprotokolls bewahrt hat. Ausdruck davon sind auch ...
... ihre wunderbaren Grimassen - denn Kate kann nicht nur strahlen! Ihre Mimik gewährt einen Einblick in die Gefühlswelt der Herzogin. Wir feiern die Ehefrau von Prinz William zu ihrem Ehrentag mit 35 Bildern ihrer skurril-genialen Gesichtsausdrücke.
Mmh ... lecker!. Kommt Kate gerade vom königlichen Lunch oder freut sie sich auf ein royales Dinner? Fest steht, dass sich der Fotograf sehr über die Grimasse der Herzogin gefreut haben dürfte.
Die Briten lieben das Tennisturnier in Wimbledon. Da Kate eine echte Engländerin ist, fiebert sie folgerichtig beim Grand-Slam-Turnier mit - und zwar unter vollem Einsatz ihres Gesichts.
Na wer wird denn da gleich seine Haare essen? Bei diesem Tennismatch hält Kate die Spannung offenbar kaum aus.
Dieses Tennismatch hingegen lief aus Sicht der Herzogin offenbar nicht ganz optimal ab.
Eine weitere typisch britische Sportart ist Cricket. Ganz geheuer ist der Herzogin dieses Spiel aber offensichtlich nicht - wobei das auch an ihrem knallroten "Sportoutfit" liegen könnte.
Bei einem Kindergartenbesuch mit ihrem Sohn George bekommt die Herzogin Anweisungen von der Kindergärtnerin. Die scheinen ziemlich abenteuerlich zu sein - oder wie interpretieren sie Kates Ausdruck auf diesem Bild?
Kate kann nicht nur sympathisch, sondern auch gehässig lachen.
Mit Kindern kann die Herzogin gut, auch wenn sie die Kleinen - siehe Bild - vielleicht nicht immer versteht.
Selbst wenn Kate wie das sprichwörtliche Reh im Scheinwerferlicht steht, sieht sie immer noch klasse aus.
Hoffentlich schaut Kate nicht immer so ungeduldig, wenn sie jemandem George und Charlotte etwas erklärt.
Hier bringt die Herzogin einem Mädchen bei, wie man mit Stäbchen isst. Dass es offenbar klappt, versetzt sie in freudiges Staunen.
Da freut sich aber jemand über seine DJ-Talent. Vielleicht eine Zweitkarriere für die Herzogin?
Nein, wir haben bei diesem Bild nicht die untere Zahnreihe entfernt. Kateschaut wirklich so - aber selbst ein derart unvorteilhafter Ausdruck kann die Herzogin nicht entstellen.
Falls Sie sich gefragt haben, wie Kate staunt: Hier haben Sie die Antwort.
Und so sieht es aus, wenn sich Kate erschreckt.
Auf diesem Foto wirkt sie dagegen höchst nachdenklich.
So traurig und betroffen möchten wir die Herzogin nicht wieder sehen.
Neue Themen
Top Themen