Männerwelt, aufgepasst! Pippa Middleton, die jüngere Schwester von Herzogin Kate, ist offenbar wieder zu haben. Einem englischen Zeitungsbericht zufolge hat sich die 32-Jährige von ihrem Freund Nico Jackson getrennt.

Nach drei Jahren ist offenbar alles wieder vorbei: Pippa Middleton soll sich von ihrem Freund Nico Jackson, einem Investmentbanker, getrennt haben. Das berichtet die britische "Daily Mail". Seit längerer Zeit wurde über ein Liebes-Aus der beiden spekuliert, jetzt scheint es offiziell zu sein. Obwohl Pippa in den vergangenen Monaten mit Ex-Freunden gesehen worden sei, soll kein anderer Mann der Trennungsgrund gewesen sein. Das sagte ein Freund der 32-Jährigen der britischen Zeitung.

2012 hatte Pippa den Börsenmakler kennengelernt, führte mit ihm lange Zeit eine Fernbeziehung. Anfangs gab es immer wieder Hochzeitsgerüchte, doch nun ist Pippa offenbar wieder der begehrteste weibliche Single Großbritanniens. (tfr)