Ein Selfie mit Prinz Harry - davon hat ein Teenager geträumt, der auf den Royal wartete. Doch der Prinz spielte nicht mit: "Selfies sind schlecht", sagte er zu der jungen Frau. Ein Video von dieser Szene macht nun im Internet die Runde.

Wir wissen nicht, warum Prinz Harry Selfies schlecht findet. Vielleicht hatte er auch einfach keine Lust, ein Foto mit der wildfremden Frau zu machen. Fakt ist, dass er den wartenden Teenager auffordert, lieber ein normales Foto zu machen - und den Fan stehen ließ.

Es ist nicht unüblich, dass wartende Fans enttäuscht werden, wenn es um Fotowünsche geht. Doch in diesem Fall filmte jemand die Szene mit - der britische TV-Sender BBC stellte sie prompt auf YouTube online:

Die Reaktionen im Netz fallen nach Harrys Aussage nur mäßig begeistert aus. Ob's den Prinzen stört? Wir werden es erst wissen, wenn ihn der nächste Fan um ein Selfie bittet... (sw)