Schwedens Kronprinzenpaar genießt die besinnliche Vorweihnachtszeit auf dem Weihnachtsmarkt - und vor allem die niedliche Estelle hat dabei jede Menge Spaß.

Was gibt es Schöneres, als in der Adventszeit mit Mama und Papa einen Weihnachtsmarkt zu besuchen? Im Leben einer Dreijährigen gehört so ein Ausflug auf jeden Fall zu den Höhepunkten - und auch bei einer echten Prinzessin ist das nicht anders.

Victoria von Schweden, ihr Gatte Daniel und die kleine Estelle besuchten am Wochenende den Weihnachtsmarkt im Königlichen Hofstall in Stockholm. Dabei hatte vor allem die kleine Prinzessin jede Menge Spaß, wie Fotos zeigen, die das Königshaus auf Facebook veröffentlichte:

Mit ihrem roten Mantel und der weißen Mütze sieht Estelle selbst aus wie ein kleiner Nikolaus. Mit leuchtenden Augen bestaunt sie die weihnachtlichen Auslagen.

Mit dem Besuch des Weihnachtsmarktes wollte die Familie wohl auch Gerüchten begegnen, die sich um vermeintliche Probleme mit Victorias zweiter Schwangerschaft rankten. Nach ihrer Absage eines Termins waren die Schweden in Sorge gewesen.

Doch besser als mit den Fotos einer strahlenden Kronprinzessin und der glücklichen Familie kann man wohl gar nicht sagen: "Uns geht's gut!" (dh)