Das schwedische Königshaus zählt zu den sparsameren Monarchien in Europa. Das beweist jetzt Prinzessin Victoria, die sogar die alten Umstandskleider ihrer kleinen Schwester aufträgt.

Das blaue Kleid aus der Kollektion von Tiffany Rose, das Prinzessin Victoria am Mittwoch bei einem Staatsbankett getragen hat, sieht traumhaft aus - und kommt einem irgendwie bekannt vor ...

Bereits Victorias kleine Schwester Madeleine hatte das Kleid während ihrer Schwangerschaft getragen. Dass Schwestern sich gegenseitig Klamotten leihen, mag in der bürgerlichen Welt ganz normal sein - bei Royals war das bislang aber nicht üblich. Das macht es aber gleich umso sympathischer. (mom)