Victoria von Schweden wird 42: Happy Birthday, Sonnenschein-Royal!

Kommentare0

Am 14. Juli feiert Kronprinzessin Victoria von Schweden ihren Geburtstag. In der Öffentlichkeit gibt sie sich heute stets als strahlendes Mitglied der skandinavischen Royals. Doch in jungen Jahren musste die angehende Königin von Schweden auch schwierige Zeiten durchleben - ein Rückblick. © spot on news

Victoria Ingrid Alice Désirée Kronprinzessin von Schweden und Herzogin von Västergötland – so der vollständige Name der Adeligen – wird am 14. Juli 1977 in Solna, Schweden, geboren. Sie ist das älteste Kind von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia. Gemäß des schwedischen Thronfolgesetzes wird sie somit irgendwann die Königin von Schweden sein.
Zwischen 1982 und 1984 besucht Victoria die Vorschule der Gemeinde Västerled. Danach wird sie an der Grundschule Smedlättskola und einem Stockholmer Gymnasium ausgebildet.
Zusammen mit ihren Geschwistern Prinz Carl Philip (*1979) und Prinzessin Madeleine (*1982) wächst sie im schwedischen Königshaus auf. Aufgrund ihrer Legasthenie hat sie große Probleme in der Schule - Auslandsaufenthalte in den USA und Deutschland schärfen jedoch ihre Sprachkenntnisse.
Von 1996 bis 1997 studiert Prinzessin Victoria von Schweden Französisch an der Université Catholique de l’Ouest in Angers und schließt danach ein Studium der Politikwissenschaft und Geschichte an der US-amerikanischen Eliteuniversität Yale an. Doch es bleibt weiterhin turbulent: 1998 wird bekannt, dass die Tochter von Königin Silvia von Schweden an Magersucht leidet, die sie erst mit Ende ihres Studiums überwinden kann.
In den Jahren zuvor wird Prinzessin Victoria durch verschiedene Praktika auf ihre Tätigkeit für das schwedische Königshaus vorbereitet: So arbeitet sie unter anderem für die Regierung und das Parlament des Landes. Darüber hinaus ist sie während ihres Studiums einen Monat lang für die schwedische Botschaft in Washington, D.C. und die Vereinten Nationen tätig.
Die Kronprinzessin ist seit 2001 mit Daniel Westling liiert. Am 19. Juni 2010 folgt die märchenhafte Traumhochzeit in der Stockholmer Nikolaikirche. Fun Fact: Zu ihrer Hochzeit trägt Victoria das Kamée-Diadem, das 1809 ein Geschenk Napoleon Bonapartes an seine erste Ehefrau, Kaiserin Joséphine, gewesen sein soll.
Mit der Hochzeit ändert sich der Name ihres Mannes, er heißt danach Olof Daniel Westling Bernadotte, Prinz von Schweden, Herzog von Västergötland. Die Pflichten der Kronprinzessin unterstützt ihr Mann auch nach der Heirat. Er begleitet sie zu Auslandsreisen wie hier nach Paris zu dem damaligen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy und seiner Frau Carla Bruni-Sarkozy.
2012 wird die Liebe zwischen der Kronprinzessin und ihrem Mann mit der Geburt ihrer ersten Tochter gekrönt. Estelle Silvia Ewa Mary, Herzogin von Östergötland, wird am 23. Februar geboren.
Vielleicht wird der Frosch ein Prinz, wenn ich ihn küsse? Prinzessin Estelle von Schweden spitzt die Lippen, während Mama Victoria von Schweden ihre Tochter beobachtet. Die Kronprinzessin scheint vollkommen in ihrer Mutterrolle aufzugehen und so wundert es nicht...
...dass am 2. März 2016 ihr zweites Kind zur Welt kommt. Prinzessin Estelle freut sich über ihren kleinen Bruder, Prinz Oscar Carl Olof, Herzog von Skåne und auch Königin Silvia (2. v. re.) und König Carl XVI. Gustaf (re.) sind glücklich über die Geburt ihres Enkels.
Die Kronprinzessin unterstützt den König bei seinen repräsentativen Aufgaben und so stehen auch regelmäßige Besuche der anderen Royals in Skandinavien an. Zu Mary und Frederik von Dänemark haben Victoria von Schweden und ihr Mann Daniel Westling einen guten Draht.
Auch mit Herzogin Kate und Prinz William versteht sich die Kronprinzessin von Schweden bestens. Hier ist das Vierergespann im Januar 2018 in Stockholm zu sehen, als die britischen Royals ihren schwedischen Nachbarn einen Besuch abstatten. Zu diesem Zeitpunkt ist Herzogin Kate übrigens gerade schwanger mit Prinz Louis, der am 23. April zur Welt kommt.
Zur Verleihung des Nobelpreises im Dezember 2018 setzt Victoria von Schweden auf ein ganz besonderes Kleid: 23 Jahre zuvor trug ihre Mutter Königin Silvia die gleiche Robe. Am 14. Juli feiert Victoria von Schweden ihren 42. Geburtstag - ob sie dafür auch wieder etwas aus dem Kleiderschrank ihrer Mutter stibitzt?