Alles ist rosa und aus Plastik: Hollywood-Star Margot Robbie taucht in die quietschige Welt der wohl bekanntesten Puppe ein. Nun gibt es einen ersten Trailer zur abgedrehten Version von "Barbie" von Regisseurin Greta Gerwig.

Mehr News über Filme & Serien

Grelle Farben, viele Stars: Auf rosa Stöckelschuhen stolziert Hollywoodstar Margot Robbie (32) in der Rolle der weltberühmten Barbie-Puppe durch den neuen Trailer des Spielfilms "Barbie".

An ihrer Seite tritt Ryan Gosling (42) mit platinblonden Haaren und knallgelben Rollschuhen als "Ken" in Aktion. Weitere Rollen in der Plastik-Welt der Puppen übernehmen unter anderem Will Ferrell, Michael Cera, America Ferrera, Kate McKinnon und Dua Lipa.

Gut drei Monate vor dem geplanten Kinostart (Mitte Juli) stellte das Studio Warner Bros. am Dienstag den Trailer ins Netz. Die Story deutet darauf hin, dass Ken und Barbie aus ihrem perfekten, rosafarbenen Barbieland in die "echte Welt" versetzt werden.

Alles so schön rosa hier: Margot Robbie wird zu "Barbie"

Der erste Spielfilm über die berühmte Puppe hat natürlich nur die beste Besetzung verdient. Deswegen geben sich neben Margot Robbie in der Titelrolle auch Ryan Gosling als Ken sowie Will Ferrell, Michael Cera, America Ferrera, Kate McKinnon und Dua Lipa die Ehre.

Für "Barbie" ist es die erste Real-Verfilmung

Eine Spielzeugfirma und Warner Bros. hatten das Projekt mit der Australierin Robbie ("Babylon", "Once Upon a Time in Hollywood") 2019 angekündigt. Die Barbie-Puppe kam bisher in Animationsfilmen vor, nicht aber in einem abendfüllenden Film mit echten Schauspielerinnen und Schauspielern.

Regie führt Greta Gerwig (39, "Little Women", "Lady Bird"), die zusammen mit ihrem Ehemann Noah Baumbach ("Marriage Story") auch das Drehbuch schrieb. (dpa/dh)

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.