Marvel und Mafiosi: Diese Games dürfen Sie im September nicht verpassen!

Marvel lässt die brachiale Koop-Action-Sause "Avengers" auf die Spieler los, "Iron Harvest", "Port Royale 4" und "Crusader Kings 3" fordern PC-Strategen. Dazwischen wartet jede Menge Sport und Hochglanz-Remakes von Hits wie "Mafia" und "Crysis". Die wichtigsten September-Veröffentlichungen im Überblick. © 1&1 Mail & Media/teleschau

3D-Jump & Run für Indie-Fans: In "Ary and the Secret of Seasons" soll der kleine Titelheld mithilfe der magischen Jahreszeiten seine kunterbunte Märchenwelt retten. Ab dem 1. September für PC, PS4, Xbox One und Switch erhältlich.
Taktik-Scharmützel und mittelalterliche Intrigen für all jene, die auf Grafikbombast verzichten können, bietet das neue "Crusader Kings": Der dritte Teil aus Paradox' traditionsreicher Serie kommt wie gewohnt mit viel Brettspiel-verwandter Bürokratie und erfordert ein ruhiges Strategen-Gemüt. Ab dem 1. September für PC und Mac erhältlich.
Diesel-betriebene Mechs und ein alternatives Weltkriegsszenario sind zwei von vielen Trümpfen, die der deutsche Strategie- und Adventure-Experte King Art in "Iron Harvest" ausspielt: Das mithilfe von Crowdfunding-Geldern finanzierte Taktikspiel basiert auf Entwürfen des polnischen Künstlers Jakub Różalsk für das Brettspiel "Scythe" und ist aktuell die größte Genre-Hoffnung für Echtzeit-Strategen. Ab dem 1. September für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.
Staubige Offroad-Rennen auf dem Sattel von ATV, UTV oder Bike bietet die stark verspätete Switch-Version des ursprünglich schon 2018 veröffentlichten "MX vs. ATV all Out". Der Startschuss fällt am 1. September.
Ende August hat der Adventure-Mehrteiler um das Schicksal zweier Geschwister seinen Anfang genommen, am 3. und 10. September wird die Geschichte mit der zweiten beziehungsweise dritten Episode fortgesetzt: "Tell me why" ist die erste Exklusiv-Zusammenarbeit von "Life is strange"-Macher Dontnod mit Microsoft und erscheint für Xbox One sowie Windows-PC.
Die Superhelden-Parade "Marvel's Avengers" von Square Enix und Crystal Dynamics setzt auf kooperative Klopper-Tugenden: Hier keilen sich Iron Man, Thor, Hulk, Black Widow & Co. durch geradlinige, aber fulminant inszenierte Kampfspiel-Arenen, um die Welt vor dem Superhirn MODOK zu retten. Schade: Auf Gesichter aus Marvels Kino-Kosmos müssen Fans verzichten. Ab dem 4. September für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.
Jährliche Sportspiel-Updates bieten selten Überraschungen. Das gilt auch für die 2021er-Version der beliebten "NBA 2K"-Serie: Mehr von allem, aktualisierte Lizenzen und aufgemotzte Grafiken machen die Korb-Orgie für Genre- und Serienfans jedoch zum Pflichtkauf, sofern die nervigen In-Game-Käufe von Entwickler 2K Sports reduziert wurden. Anpfiff ist am 4. September für PC, PS4, Xbox One und Switch.
Mit "Tony Hawk's Pro Skater" haben Entwickler Neversoft und Hersteller Activision maßgeblich zur Legendenbildung des titelgebenden Halfpipe-Gotts beigetragen. Über 20 Jahre nach Erscheinen des ersten Teils bündelt man jetzt die geballte Board-Kompetenz der ersten beiden Teile in einem visuell gehörig aufgemotzten Remake: Wenn ein Spiel das Zeug dazu hat, den abgeflauten Hype ums digitale Skaten wiederzubeleben, dann "Tony Hawk's Pro Skater 1 & 2".
Remake-Experte THQ Nordic schlägt wieder zu: Diesmal ist es das US-Rollenspiel "Kingdoms of Amalur: Reckoning", das mit dem neuen Untertitel "Re-Reckoning" eine umfassende Überarbeitung spendiert bekommt. Die Neuauflage kommt mit sämtlichen Erweiterungen des Original-Spiels von 2012, deutlich aufgehübschter Grafik und überholtem Kampfsystem.
"Crysis" galt schon bei seiner Erstveröffentlichung im Jahr 2007 als Gradmesser für die damalige PC-Hardware, am 18. September soll nun die rein digitale Remaster-Fassung erscheinen - inklusive Raytracing-Unterstützung, hochaufgelöster Texturen, Bewegungsunschärfen, volumetrischem Nebel sowie neuer Licht-, Schatten- und Partikeleffekte. Für 30 Euro gibt's auch nur die Singleplayer-Kampagne.
Großkopferte Wrestler und eine simple Hau-drauf-Spielmechanik machen "WWE 2K Battlegrounds" zur mutmaßlichen ersten Wahl, wenn man auf der Suche nach einer nicht allzu fordernden Show-Prügelei ist. Ab dem 18. September ist die Einsteiger-Alternative zur Simulationsreihe "WWE 2K" für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.
Im Jahr 2002 war "Mafia" von Illusion Softworks ein revolutionäres, digitales Gangster-Epos mit Open-World-Struktur, das nun generalüberholt als "Definitive Edition" noch einmal auf den Markt kommt. Ab dem 25. September darf auf PC, PS4 und Xbox One die Tommy Gun gezückt werden. Die Nachfolger sollen später übrigens ebenfalls überarbeitet werden.
Mit "Port Royale 4" kehrt am 25. September ein echter Klassiker auf den Bildschirm zurück - und das nicht nur für den PC, sondern auch für PS4, Xbox One und Nintendo Switch. Wie in den Vorgängern der Wirtschaftssimulation gilt es, eine kleine Kolonie in der Karibik zum Erblühen zu bringen. Aber Vorsicht: Piraten und Kriege zwischen den Kolonialmächten stören ausgetüftelte Warenkreisläufe und Handelswege. Neu: Erstmals soll es rundenbasierte Seeschlachten geben!