Eine Suchanzeige im Supermarkt wird zum Social-Media-Hit. Tausenden Internet-Usern geht die Anzeige eines alten Mannes im Supermarkt ans Herz - und es bahnt sich ein Happy End an.

Es ist eine Anzeige auf einem schwarzen Brett, die einer Kundin "das Herz bricht": Ein "einsamer Rentner", so die Worte auf der Notiz, sucht nach "einem Platz im kleinen Kreis zu Weihnachten".

Die Frau entscheidet sich dazu, die Anfrage auf Facebook zu teilen und bekommt daraufhin mehr als 30 Anfragen.

"Als ich das gelesen habe, hat es mir sofort das Herz gebrochen", schreibt sie zu dem Posting.

Als sie kurz zuvor in einem Kaufland in Berlin-Steglitz auf das schwarze Brett schaut, entdeckt sie die Anzeige:


"Wo findet einsamer Rentner, Witwer, im kleinen Kreis zu Weihnachten einen Platz?", heißt es da. Die Kundin entschließt sich daraufhin kurzerhand die Notiz zu fotografieren und sie auf ihrer Facebook-Wall zu posten.

Was sie nicht erwartet hätte: Ihr Post wurde bisher fast 2.000 Mal geteilt, bekam über 500 Likes und das Wichtigste: 30 Angebote für den älteren Mann.

Herzenswunsch erfüllt?

Die Facebook-Userin musste inzwischen die Teilen-Funktion schließen und hat vor, den Kontakt des Rentners an die richtige Familie weiterzugeben.

Für wen sich der Witwer dann letztlich entscheiden wird, und ob sein Herzenswunsch erfüllt wird, bleibt abzuwarten. Ein schönes Weihnachtsfest wünscht man ihm aber auf jeden Fall.

(dmr)© spot on news