Manchmal ist es nicht ganz ungefährlich, sich für ein Nickerchen hinzulegen – zumindest, wenn der eigene Sohn eine Kamera und einen Twitter-Account besitzt. Das musste nun auch diese Mutter feststellen, die – hübsch dekoriert – unfreiwillig zum Hit im Internet wurde.

Javier Lerma konnte einfach nicht widerstehen, als er seine Mutter schlafend auf dem Bett entdeckte. Er schoss gleich ein Foto.

Und weil ihm das allein noch nicht reichte, beschloss er, das Motiv ein bisschen aufzuwerten. Kurzerhand dekorierte er sie mit einigen lustigen Accessoires und hielt die witzigen Ergebnisse mit seiner Kamera fest.

Doch Junior hatte immer noch nicht genug. Er ging noch einen Schritt weiter und teilte seinen Scherz auf Twitter mit der ganzen Welt.

Dekorierte Mutter wird zum viralen Hit

Mit den Worten "Mom, ich liebe dich wirklich sehr, aber ich musste das einfach machen" leitete Lerma seinen Post ein.

Der wurde mittlerweile über 93.000 Mal gelikt und über 36.000 Mal von den Twitter-Nutzern geteilt (Stand: 14. November, 07:30 Uhr).

Damit ist nicht nur Javier Lerma eine kleine Berühmtheit, sondern auch seine Mutter, die vielleicht nicht ganz so begeistert von den lustigen Schnappschüssen sein dürfte.


So sieht Kreativität aus

Zunächst blieb der Scherz von Javier Lerma harmlos. Er fotografierte seine Mutter mit einem Pfannenwender in der Hand. Dann küsste ihn aber offenbar die Muse und er verwandelte die Schlafende in eine Touristin mit Koffer und Strohhut.

Außerdem platzierte er eine Trommel neben ihr sowie Drumsticks in ihren Händen.

Der Clou ist aber ein Foto, auf dem er ihr seinen Talar und die entsprechende Kopfbedeckung aufsetzte und stolz meinte: "Meine Mutter hat ihren Abschluss gemacht". (cf)


Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt - Augenblicke, die ohne viele Worte auskommen

Bewegend, schockierend, traurig, bezaubernd oder einfach nur schön: Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die besten Fotos.

© ContentFleet

Teaserbild: © https://twitter.com/javierlerma234/