Ausschnitt aus der französischen Komödie "Meine schrecklich verwöhnte Familie"

Von seinen drei Kindern ist Geschäftsmann Francis Bartek (Gérard Jugnot) enttäuscht. In seinen Augen sind sie faul und verschwenderisch. Um zu verhindern, dass sie weiterhin sein Geld verprassen, schmiedet er einen Plan: Er täuscht vor, sein Vermögen verloren zu haben - und zwingt sie so, das Undenkbare zu tun: Arbeiten! Am 12. Mai startet die französische Komödie in den Kinos - einen Ausschnitt sehen Sie schon hier.