Christina Ricci wird 40! Ihre Karriere vom Kinderstar zur seriösen Schauspielerin

Am 12. Februar feiert Christina Ricci ihren 40. Geburtstag. Bereits als Kind feierte sie ihren Durchbruch und mauserte sich danach Stück für Stück zur ernst zu nehmenden Schauspielerin. Ihre besten Filme. © spot on news

Das kleine Mädchen mit der gelben Badehaube: Das ist Christina Ricci. Bereits als damals 10-Jährige gibt sie ihr Debüt in "Meerjungfrauen küssen besser" (1990) an der Seite von Cher (Mitte).
Ein Jahr später feiert Ricci ihren Durchbruch. In "Die Addams Family" (1991) spielte sie das schräge Mädchen Wednesday.
In der Folge ergattert sie einige Hauptrollen, unter anderem in "Casper". In dem Film von 1995 schlüpft sie in die Rolle von Kat, der Tochter eines Geistertherapeuten, die sich mit dem Geist Casper anfreundet.
1997 steht Ricci für "Dieser verflixte Kater" vor der Kamera. Der Film selbst bekommt miese Kritiken, Ricci jedoch wird einmal mehr gelobt und für den "Young Artist Award" und den "Kids' Choice Award" nominiert.
Auch in Tim Burtons Horrorfilm "Sleepy Hollow" (1999) kann sie an der Seite von Johnny Depp (l.) überzeugen.
Mittlerweile setzt Ricci eher auf Independentfilme als Hollywood-Streifen. Auch in einigen Fernsehserien hat sie Gastauftritte, wie 2006 in "Grey's Anatomy" (Bild). Die Schauspielerei allein ist ihr auch nicht genug: Sie ist ebenfalls als Produzentin tätig.
Heiße Affäre mit Robert Pattinson: In der Romanverfilmung "Bel Ami" (2012) verkörpert Ricci Clotilde de Marelle. Pattinson, in der Rolle des Georges Duroy, verführt neben ihr auch andere Frauen …
In der Serie "Pan Am" (2011/12) spielt sie neben Margot Robbie die Flugbegleiterin Maggie Ryan, die sich in den 1960er-Jahren nichts gefallen lässt.
In der Amazon-Serie "Z: The Beginning of Everything" schlüpft Ricci in die Rolle der Zelda Sayre Fitzgerald, der Frau von F. Scott Fitzgerald. Die Serie ist seit 2017 zu sehen und umfasst zehn Folgen.
Die heute 40-Jährige ist seit 2013 mit dem Kameratechniker James Heerdegen verheiratet. Mit ihm hat sie ein Kind: Söhnchen Freddie, der mittlerweile fünf Jahre alt ist.
Bei Modenschauen ist die stilsichere Schauspielerin oft in der First Row zu finden, wie hier 2017 bei der Altuzarra Fashion Show: Emily Ratajkowski, Alexa Chung, Christina Ricci und Rose Leslie (v.l.n.r.).