Nicht nur im Film auf dem Thron: Disneys "Die Eiskönigin 2" ist neuer Spitzenreiter der finanziell erfolgreichsten Animationsfilme.

Mehr Kino-News finden Sie hier

"Die Eiskönigin 2" führt nun die Liste der weltweit erfolgreichsten Animationsfilme aller Zeiten an. Laut der Branchenportale "Variety" und "Boxoffice.com" kletterten die globalen Einnahmen des Disney-Hits am Wochenende auf insgesamt 1,32 Milliarden Dollar hoch.

"Frozen II", so der Originaltitel, überholte damit seinen Vorgänger "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" (2013) mit weltweiten Einnahmen von 1,28 Milliarden Dollar. Den dritten Rang der Hitliste belegt der Pixar-Streifen "Die Unglaublichen 2" aus dem Jahr 2018 mit 1,24 Milliarden Dollar.

Neuer Trailer zu "Die Eiskönigin 2"

Elsa und Anna sind zurück - und auch ihr zweites Abenteuer wird kein Eisschlecken! Der neue Trailer zu "Frozen 2 - Die Eiskönigin 2" zeigt, wie sich die Schwestern zusammen mit ihren Freunden Olaf, Sven und Kristoff neuen Gefahren stellen müssen. Der neue Disney-Kracher startet am 21. November in den Kinos.

"Die Eiskönigin 2" ist seit November in den Kinos. In der Disney-Geschichte geht es um die Schwestern und Prinzessinnen Elsa und Anna. Elsa kann Dinge in Eis verwandeln, ihre Kräfte jedoch nicht kontrollieren. Ihnen stehen Kristoff, Rentier Sven und Schneemann Olaf zur Seite. (sg/dpa)