Corona war Schuld: Der Kinostart des neuen Bond-Films "Keine Zeit zu sterben" musste mehrfach verschoben werden. Nun ist endlich klar, wann der letzte 007 mit Daniel Craig in die Kinos kommt.

"No Time To Die", wie der neue James-Bond-Film im Original heißt, kommt ab dem 28. September 2021 in die Kinos. Der deutsche Kinostart ist am 30. September.

Das 25. Abenteuer des Super-Agenten wird unwiderruflich der letzte Auftritt von Daniel Craig als James Bond sein. Eine ganze Riege namhafter Schauspieler werden zudem einen Part im kommenden Agenten-Abenteuer übernehmen. Als Bonds fieser Gegenspieler Safin wurde Oscar-Preisträger Rami Malek engagiert.

"James Bond 007: Keine Zeit zu sterben" - das müssen Sie wissen

Mit dabei sind außerdem erneut Léa Seydoux als Madeleine Swann, Naomie Harris als Eve Moneypenny, Ben Whishaw als Q sowie Ralph Fiennes als M.

Christoph Waltz kehrt als legendärer Bösewicht Ernst Stavro Blofeld zurück. Mit Lashana Lynch als Nomi bekommt Bond knallharte Konkurrenz aus dem eigenen Haus; Ana de Armas ist als Agent Paloma zusehen.

Der Titelsong "No Time to Die" wird von Billie Eilish gesungen. Regie führte Cary Joji Fukunaga.