Die Barbie-Puppe wird 2019 stolze 60 Jahre alt – und bekommt ihre erste Realverfilmung fürs Kino. Margot Robbie wird die Titelrolle verkörpern und auch als Produzentin hinter der Kamera stehen. Das bestätigten nun die Firmen Mattel und Warner Bros. Pictures.

Mehr Kino-News finden Sie hier

2019 wird ein spannendes Jahr in der Geschichte der Barbie-Puppe: Nicht nur feiert das legendäre Spielzeug sein 60-jähriges Jubiläum, es wird auch noch zum ersten Mal mit realen Schauspielern verfilmt.

In der Hauptrolle: Margot Robbie, die 2018 für ihre Rolle als Eiskunstläuferin Tonya Harding eine Oscar-Nominierung erhielt. Sie wird zudem als Produzentin den Film begleiten.

Margot Robbie fühlt sich geehrt, Barbie zu spielen

Die Schauspielerin zeigt sich voller Vorfreude darauf, die berühmte Puppe zu verkörpern. In der Bekanntmachung der Firma Mattel erklärt sie: "Mit Barbie zu spielen, fördert das Selbstvertrauen, die Neugier und die Kommunikationsfähigkeiten von Kindern während ihrer Reise zur Selbstfindung."

Barbie habe in ihrer rund 60-jährigen Geschichte Kinder dazu ermutigt, sich selbst als aufstrebende Rollenbilder vorzustellen, von der Prinzessin bis hin zur Präsidentin.

Margot Robbie fährt fort: "Ich fühle mich so geehrt, diese Rolle zu übernehmen und einen Film zu produzieren, von dem ich glaube, dass er einen unheimlich positiven Einfluss auf Kinder und Zuschauer aus aller Welt haben wird."

Auch Mattel und Warner Bros. begeistert von Filmprojekt

Margot Robbie ist nicht die Einzige, die sich bereits auf das Barbie-Filmprojekt freut. Die Spielzeugfirma und Barbie-Erfinder Mattel sowie die Filmgesellschaft Warner Bros. Pictures sind ebenfalls begeistert. Ynon Kreiz, CEO bei Mattel, schwärmt: "Barbie ist eine der ikonischsten Franchises der Welt und wir sind schon ganz aufgeregt, mit Warner Bros. Pictures und Margot Robbie zusammen zu arbeiten, um ihr Leben auf die große Leinwand zu bringen."

Toby Emmerich, Vorsitzender der Warner Bros. Pictures Group, erweist sich als nicht minder enthusiastisch. In der Mitteilung von Mattel lobt er: "Margot ist die ideale Produzentin und Schauspielerin, um Barbie auf der Leinwand zum Leben zu erwecken, und das in einer frischen und für heutige Zuschauer relevanten Art und Weise."  © spot on news

Bildergalerie starten

Filme über Stars: Biopics, die Sie gesehen haben sollten

Stars spielen das Leben von anderen Stars - die Königsdisziplin in Hollywood. In dieser Bildergalerie finden Sie zahlreiche bekannte Biopics.