Laut Medienberichten wird Jake Gyllenhaal im kommenden "Spider-Man"-Film den Bösewicht Mysterio spielen. Nun verdichten sich die Hinweise. Denn auf Twitter sind Bilder aufgetaucht, die Gyllenhaal offenbar bei den Dreharbeiten des Films zeigen.

Mehr Kino-News finden Sie hier

Im Mai gab es erste Medienberichte, dass Jake Gyllenhaal im neuen "Spider-Man"-Film "Far From Home" als Bösewicht mitwirken soll. Offiziell bestätigt ist seine Rolle als "Mysterio" allerdings bis heute noch nicht. Nun gibt es jedoch weitere Hinweise darauf, dass der 37-Jährige auf Spinnenjagd gehen wird.

Auf Twitter hat ein Nutzer Bilder veröffentlicht, die angeblich von den Dreharbeiten des Films stammen sollen.

Twitter-Nutzer postet vermeintliche Set-Fotos

Gedreht wurde laut den Angaben des Twitter-Nutzers Martin Knap in der tschechischen Stadt Liberec. Die Fotos zeigen einen bärtigen Mann, der in ein Cape gehüllt ist.

Mit Sicherheit lässt sich nicht sagen, ob es sich bei dem Mann tatsächlich um Gyllenhaal handelt. Aber er sieht dem Hollywoodstar durchaus ähnlich.

Videos zeigen schwarzgekleideten Spider-Man

Neben den Fotos postete Nutzer Martin Knap auch noch zwei Video-Clips. In einem davon ist zu sehen, wie der Mann über einen Jahrmarkt läuft, der zu einem großen Teil in Flammen steht.

In dem zweiten Video fahren mehrere Autos auf den Platz. Vor den Wagen kniet der mögliche Mysterio auf dem Boden und blickt in Richtung einer in Schwarz gekleideten Gestalt.

Auf einem weiteren Foto, das auf Twitter kursiert, ist diese Person besser zu erkennen. Es scheint sich dabei um Spider-Man in einem anderen Kostüm zu handeln.

Möglicherweise haben sich die beiden zuvor einen Kampf auf dem Jahrmarkt geliefert und dabei die Verwüstung angerichtet.

Bislang ist alles Spekulation. Das produzierende Studio Sony Pictures hat sich noch nicht zu den Aufnahmen geäußert. Es bleibt also abzuwarten, ob Spider-Man-Darsteller Tom Holland im nächsten Jahr tatsächlich gegen Mysterio kämpfen muss - und ob dann Jake Gyllenhaal in dem Kostüm steckt. "Spider-Man: Far from Home" soll im Juli 2019 in die Kinos kommen.

Bildergalerie starten

Fehlentscheidung: Stars, die sich für ihre eigenen Filme schämen

Nicht jeder Streifen trifft jedermanns Geschmack, doch zumindest die Hauptdarsteller stehen immer hinter ihren eigenen Filmwerken. Falsch gedacht, denn diese Hollywood-Größen bereuen tatsächlich die ein oder andere Zusage zu einem Filmprojekt.

Verwendete Quellen:

  • Twitter-Account von Martin Knap.
  • IGN: Set-Fotos von Spider-Man: Far From Home zeigen Jake Gyllenhall im Mysterio-Kostüm.