Wer sich an dem Kult-Superheldenfilm "Avengers: Endgame" nicht satt sehen kann, kann sich jetzt über eine erneute Kino-Veröffentlichung freuen – und zwar mit extra Szenen.

Mehr Kino-News finden Sie hier

Der vor gut zwei Monaten in den deutschen Kinos gestartete Mega-Blockbuster "Avengers: Endgame" setzt wohl alles daran, doch noch der erfolgreiche Film aller Zeiten zu werden. Indem der dreistündige Heldenschlacht-Epos um Iron Man, Captain America und Co. einfach ein zweites Mal in den Kinos anläuft, stehen die Chancen nicht schlecht, James Camerons "Avatar" vom Thron zu stoßen. Wie jetzt in einer offiziellen Pressemitteilung seitens Dinsey bestätigt wurde, kehren die Avengers zurück, hierzulande am 27. Juni in 150 Kinos.

Erweiterte Fassung soll Kinozuschauer locken

Versprochen werden "Extra-Szenen & mehr!" sowie eine "Überraschung, wenn ihr nach dem Abspann sitzen bleibt", lässt Marvel-Chef Kevin Feige über "ScreenRant" ankündigen. Genauer soll es sich um eine neue Szene mit Hulk, einen Teaser für "Spider-Man: Far From Home" und eine Hommage an Marvel-Comic-Legende Stan Lee handeln – alles in allem über sechseinhalb Minuten Extra-Material.

Nur 37 Millionen Dollar fehlen

Sollten diese Verlockungen genug Zuschauer in die Kinos ziehen, um weitere 37 Millionen Dollar einzuspielen, hat "Avengers: Endgame" es tatsächlich an die Spitze der Kino-Geschichte geschafft. Angesichts der 2,751 Milliarden Dollar, die der Film bereits generiert hat, erscheint diese Hürde mehr als machbar. (fos)  © spot on news

Bildergalerie starten

Von "The Avengers" bis "Endgame": So haben sich die Figuren verändert

"Endgame" bildet den Abschluss der "Avengers"-Filmreihe. Höchste Zeit, um auf die Entwicklung der Superhelden zurückzublicken. Aber Vorsicht, Spoiler: Wer den Abschluss der Reihe noch nicht gesehen hat, sollte aufpassen.