Nach "Avengers: Endgame" geht es für eine Figur in Serie weiter: Für Jeremy Renners Figur Hawkeye ist beim neuen Streamingdienst Disney+ eine Miniserie in Planung.

Weitere Marvel-News finden Sie hier

Der nächste Marvel-Star geht in Serie. Beim neuen Streamingdienst Disney+ wird es nach "Avengers: Endgame" mehr von Bogenschütze Clint Barton alias Hawkeye zu sehen geben, wie "The Hollywood Reporter" berichtet.

Worum geht es?

In der neuen Miniserie werde demnach weiterhin Jeremy Renner Hawkeye spielen, der die Figur seit 2011 in den MCU-Filmen verkörpert.

Die Serie werde sich auf Hawkeye konzentrieren, der darin sein Zepter an seinen jungen Schützling Kate Bishop weiterreichen könne. Sie gehört in den Comics zu den "Young Avengers".

Nicht die einzige Avengers-Serie

Es ist allerdings nicht die erste Serie für einen Avenger. Eine für Tom Hiddleston alias Loki ist bereits bestätigt. Auch das Projekt "The Vision and Scarlet Witch" mit Paul Bettany und Elizabeth Olsen soll in Planung sein, ebenso wie eine Miniserie über Falcon und den Winter Soldier mit Anthony Mackie und Sebastian Stan.

Ehe die Superhelden in Serie gehen, sind sie ab 24. April hierzulande in "Avengers: Endgame" auf der großen Leinwand zu sehen. Ob die geplante Serie ein Indiz dafür ist, dass Hawkeye im Film am Leben bleibt, wird sich zeigen. (cam)  © spot on news

Bildergalerie starten

TV-Sterben der Superhelden: Diese Comic-Serien sind Geschichte

Im Fernsehen haben Superhelden einen wesentlich schwereren Stand als im Kino. Ob DCs "Arrow" oder Marvels "Jessica Jones" – sie alle haben keine TV-Zukunft mehr.