Mit seinen Comic-Figuren hat Stan Lee das Superhelden-Genre revolutioniert. Am Montag verstarb der Autor im Alter von 95 Jahren. Via Social Media nehmen nun zahlreiche Promis Abschied von ihm, darunter auch zahlreiche Marvel-Stars.

Mehr Kino-News finden Sie hier

Ob Iron Man, Hulk, Spider-Man, Thor oder Doctor Strange: Ohne Stan Lee würde es diese Superhelden heute nicht geben. Viele Figuren des US-amerikanischen Comic-Autors dominieren schon seit Jahren die Kino-Leinwände.

Nach dem Bekanntwerden seines Todes am Montag gedachten diverse Marvel-Stars dem Altmeister auf Instagram und Twitter.

So teilte Iron-Man-Darsteller Robert Downey Jr. auf Instagram ein Foto von sich und Stan Lee. Dazu schrieb der 53-Jährige: "Ich verdanke dir alles. Ruhe in Frieden, Stan."

Emotionale Worte von Captain America

Chris Evans, der vor allem als Captain America bekannt ist, meldete sich auf Twitter zu Wort. Dort schrieb der Schauspieler: "Es wird niemals einen anderen Stan Lee geben. Über Jahrzehnte hat er Jung und Alt mit Abenteuer, Flucht, Trost, Vertrauen, Inspiration, Stärke, Freundschaft und Freude versorgt."

Stan Lee habe die Welt durch seine moderne Mythologie zu einem besseren Platz gemacht, findet derweil Mark Ruffalo, dessen Paraderolle die des unglaublichen Hulks ist.

Ungewohnt unironisch zeigte sich Deadpool-Darsteller Ryan Reynolds. "Verdammt ... Ruhe in Frieden, Stan. Danke für alles", schrieb der Hollywoodstar auf Twitter zu einem Bild eines Cameo-Auftritts von Stan Lee.

Spider-Man und Star-Lord zollen Tribut

Auch Tom Holland, der unter anderem in "Spider-Man: Homecoming" als Peter Parker vor der Kamera stand, nahm am Montag Abschied von dem Comic-Autor. Er gedachte auf Instagram mit folgenden Worten: "Wie viele Millionen von uns schulden diesem Typen etwas – und keiner mehr als ich. Der Vater von Marvel hat so viele Menschen so unglaublich glücklich gemacht."

Auf der Fotoplattform nahm auch Marvel-Star Chris Pratt Abschied. Der Schauspieler erreichte vor allem in "Guardians of the Galaxy" als Star-Lord Bekanntheit.

Auf Instagram bedankte er sich daher bei dem verstorbenen Stan Lee: "Ich schätze mich außerordentlich glücklich, dich kennengelernt zu haben und einen Platz in der Welt zu haben, die du geschaffen hast."  © 1&1 Mail & Media / CF