Sie zogen auf dem roten Teppich der Oscars alle Blicke auf sich: Justin Timberlake und Jessica Biel. Dieser Auftritt war einfach "Perfektion, Baby!".

Mit ihrem strahlenden Auftritt hätten Justin Timberlake und Jessica Biel zweifellos den Oscar als schönstes Paar des Abends verdient – und den für das stylischste.

Er erschien im klassischen Smoking, sie im Cleopatra-würdigen Abendkleid. Die Frage, von welchem Designer die goldene Robe denn stammt, konnte der modebewusste Timberlake allerdings nicht mit Sicherheit beantworten: "Ich nenne es Perfektion, Baby!"

Das Kleid stammt von KaufmanFranco, doch das ist angesichts dieses Auftritts ohnehin Nebensache. Turtelnd und zu Späßen aufgelegt präsentierten sich "Timberbiel" auf dem roten Teppich - und dürften damit das Gerücht über eine angebliche Beziehungskrise entkräftet haben. Zumindest vorerst.

Timberlake eröffnet die Oscars 2017

Mit seinem Song "Can't stop the Feeling" eröffnete Justin Timberlake die 89. Academy Awards. Der Titel aus dem Animationsfilm "Trolls" war auch für einen Oscar als bester Filmsong nominiert.

Die Auszeichnung ging zwar an "City of Stars" aus "La La Land", doch Jimmy Kimmel hatte für Timberlake noch ein Trostpflaster parat: "Wenn N'Sync diese Performance gesehen haben, nehmen sie dich sicher zurück!" (jwo)