WC-Selfie bei der 89. Oscar-Verleihung. Dass Frauen gerne gemeinsam auf die Toilette gehen, ist bekannt. Dass prominente Ladies Fotos von ihrem Toiletten-Gang im schicken Dress posten eher weniger – das taten jetzt aber Busy Philipps und Michelle Williams.

Auf Instagram hat die ehemalige "Voll daneben, voll im Leben"-Darstellerin von sich und ihrer besten Freundin Michelle ein Foto geteilt, das ihre rund 438.000 Follower inzwischen bestaunen können.

Dabei sitzen die Damen aber nicht wie vielleicht vermutet auf der Schüssel und erlauben sich einen Scherz. Nein, bei den beiden geht es dann doch gesitteter zu.

Keinen Spaß bei den Oscars?

Die eine schaut verträumt in irgendeine Ecke und die andere fast schon traurig ins Handy, während das Spiegel-Bild aufgenommen wird.

Heraus kommt ein Selfie, bei dem sich die Frage stellt, ob Michelle und Busy wirklich Spaß bei den Oscars 2017 haben – sieht nämlich eher weniger danach aus.

Was liegt denn da?

Interessant sind auch die Zustände auf dem Damen-WC: Sieht man genauer hin, erkennt man benutzte Handtücher, die wild auf dem Waschbeckenrand herumliegen.

So, so … scheint als sei der Mülleimer wohl zu voll oder als hätten die Berühmtheiten keine Manieren – aber gehen wir mal vom ersteren aus.

BFFs seit 16 Jahren

Kennengelernt haben sich die Blondinen übrigens im Jahr 2001, als Philipps zum "Dawson's Creek"-Cast dazustieß, in der Williams bereits seit der ersten Staffel mitspielte.

Seitdem sind die Mütter unzertrennlich und verbringen sogar Pipi-Pausen zusammen – das ist wahre Freundschaft.   © top.de