In den Kinos wird es ab heute wieder ur-bayerisch: Der Eberhofer Franz ist zurück auf der Leinwand. Und auch Spezl Rudi, Dauerfreundin Susi und Hund Ludwig sind mit von der Partie. Was der neue Film "Sauerkrautkoma" zu bieten hat und wieso sich nicht nur eingefleischte Fans auf Franz und seine niederkaltenkirchener Bromance-Buddies freuen dürfen, erfahren Sie in unserer Kinokritik.

Mehr Kino-News finden Sie hier

Es ist nichts los in Niederkaltenkirchen. Die Polizeibehörde versumpft in Langeweile. Weder Einbrüche, Verkehrsdelikte noch Prügeleien fordern Dorf-Sheriff Franz Eberhofer (erneut gespielt von Sebastian Bezzel).

Und so wird der Chef-Phlegmatiker "strafversetzt" nach München, wo er sich mit Spezl Rudi (Simon Schwarz) eine Wohnung teilt. Rudi kocht nur Dosenfutter und fällt nach einer Überdosis Sauerkraut beinahe ins Koma.

Ein totes Au-Pair führt zurück in die Heimat

Doch nicht nur das WG-Leben mit dem nimmersatten Rudi nervt: Zu allem Übel ist Widersacherin Thin Lizzy (Nora von Waldstätten) nun auch noch seine neue Chefin. Und die geht ihm gewaltig auf den Keks. Als wäre das nicht längst zu viel des "Guten" gräbt daheim in Niederkaltenkirchen der fesche Karl-Heinz Fleischmann (Gedeon Burkhard) seine Dauerfreundin Susi (Lisa Maria Potthoff) an.

Den grantelnden Eberhofer hält es daher nicht lange in der bayerischen Landeshauptstadt. Ein totes Au-Pair-Mädchen im Kofferraum des Autos seines Vaters kommt ihm da gerade recht – und führt ihn zurück in seine niederbayerische Heimat, an Omas Kochtöpfe und Susis Seite.

Ob der miesepetrige Bayer den Mordfall zusammen mit Spürnase Rudi löst und ob er seiner Dauer-Freundin endlich einen Heiratsantrag macht – darauf dürfen die Fans gespannt sein.

"Sauerkrautkoma" ist bereits die fünfte Krimikomödie von Bestsellerautorin Rita Falk, die in die Kinos kommt. Zwar sind bereits in den Filmen davor viele Gags erzählt, doch dank neuer Absurditäten, komischen Slapstick- und Stunt-Einlagen sowie exzessiver Alkoholgenuss-Szenen und der schauspielerischen Leistung ist der Film sehr unterhaltend.

Wer wissen will, was die drei Hauptdarsteller über Senf, ihr Darstellerleben und launische Tage sagen, darf sich auf unsere #happymonday-Serie am kommenden Montag freuen. Sebastian Bezzel, Simon Schwarz und Lisa Maria Potthoff standen uns bei Leberkässemmeln und Flötzinger-Bier Rede und Antwort. Humoristische Verbal-Attacken sind nicht ausgeschlossen.

Info: "Sauerkrautkoma" kommt am 9. August in die Kinos. Darsteller sind: Sebastian Bezzel, Lisa Maria Potthoff, Simon Schwarz, Enzi Fuchs, Eisi Gulp, Gerhard Wittmann, Nora Waldstätten, Gedeon Burkhard, Sigi Zimmerschied, Daniel Christensen, Stephan Zinner u.v.m.

Der neue Eberhofer-Film "Sauerkrautkoma" ist da und der Franz muss sich wieder mit allerhand Problemen rumschlagen. Testen Sie ihr Wissen über die Rita-Falk-Reihe in unserem Quiz.