Das sind die schönsten Filmküsse aller Zeiten

Bei diesen Filmen wird einem ganz warm ums Herz. Das mag an den wunderschönen und zum Teil herzzerreißenden Geschichten liegen oder an den hübschen Darstellern. Es kann aber auch sein, dass wir sie einfach wegen der romantischen Kuss-Szenen so lieben. Ist auch Ihr Lieblingsfilm dabei? Finden Sie es raus.

In dem Klassiker "Vom Winde verweht" aus dem Jahr 1939 stürzen sich Vivian Leigh und Clark Gable in eine fast vierstündige Leinwand-Romanze. Der Film, der während des Sezessionskriegs spielt, gewann bei der Oscarverleihung 1940 acht Oscars und zwei Ehren-Oscars – was sicher auch an einer der romantischsten Kussszenen der Filmgeschichte liegt.
Die Kreuzung aus Melodrama und Thriller aus dem Jahr 1942 spielt während des zweiten Weltkriegs im französischen Protektorat Marokko. Genauer: In Casablanca. Humphrey Bogart und Ingrid Bergman glänzen in dem gleichnamigen Film in ihren Paraderollen Rick Blaine und Ilsa Lund – und bescheren den Zuschauern einen wundervollen Filmkuss-Moment.
Der Disney-Klassiker "Susi und Strolch" lässt seit 1955 Herzen auf der ganzen Welt schmelzen. Besonders die Szene, in der Cocker-Spaniel-Dame Susi und Streuner Strolch gemeinsam einen Teller Spaghetti essen und sich dabei einen der berühmtesten Schmatzer der Filmgeschichte geben, hat es Fans besonders angetan. Ja, auch Zeichentrickfilme können romantisch sein.
Der 1961 erschienene Film "Fieber im Blut" von Regisseur Elia Kazan erzählt die Geschichte einer gescheiterten Liebe im ländlichen Amerika der 1920er-Jahre. Es war das erste Mal, dass ein Zungenkuss auf der Leinwand gezeigt wurde. Ausgeführt wurde dieser von den beiden Hauptdarstellern Natalie Wood und Warren Beatty. Beim konservativen Publikum führte die Szene wohl zu Schnappatmung.
In den 1980er-Jahren ging es da schon deutlich heißer zu, als Baby und Johnny in "Dirty Dancing" gemeinsam das Tanzbein schwangen. Obwohl es natürlich auch in diesem Film zu Küssen zwischen den Darstellern kommt, ist der Fast-Kuss zum Song "Lover Boy" fast noch ikonischer.
"Harry und Sally" können sich nicht entscheiden: Sind sie Freunde oder doch ein Paar? Neben der berühmt berüchtigten Restaurant-Szene ist der Höhepunkt der 1989 erschienenen Liebeskomödie mit den Hauptdarstellern Meg Ryan und Billy Crystal natürlich der sehnlichst erwartete Kuss am Ende des Films.
Die moderne Cinderella-Story zwischen einer Prostituierten und einem Geschäftsmann ist als einer der romantischsten Filme in die Geschichte des Kinos eingegangen. Ein besonderer Moment in "Pretty Woman": Der Kuss, den Julia Roberts Charakter dem schlafenden Richard Gere auf die Lippen haucht.
Auch die romantische Liebesgeschichte zwischen einer Popsängerin und ihrem Leibwächter aus dem 1992 erschienenen Thriller "Bodyguard" ging mit ihrer finalen Kussszene in die Filmgeschichte ein. Dazu beigetragen hat sicherlich der Titelsong "I Will Always Love You" von Hauptdarstellerin Whitney Houston, der im Hintergrund der Szene läuft, als sie Co-Star Kevin Costner um den Hals fällt.
Natürlich darf in der Aufzählung die bekannteste Liebesgeschichte aller Zeiten nicht fehlen: "Romeo + Julia". Regisseur Baz Luhrmanns Neuinterpretation (1996) von William Shakespeares Werk versetzt die tragische Liebesgeschichte in die Moderne und lässt sowohl Action-, als auch Romantikfans voll auf ihre Kosten kommen. Besonders schön: Das erste Treffen der beiden Hauptcharaktere, gespielt von Leonardo Di Caprio und Claire Danes, auf einem Kostümball.
Nur ein Jahr später landete der damals aufstrebende Leonardo Di Caprio einen weiteren Kassenschlager mit dem Drama "Titanic". Die tragische Liebesgeschichte von Rose und Jack vor dem Hintergrund der Jungfernfahrt des größten Passagierschiffes seiner Zeit machten ihn und Kollegin Kate Winslet über Nacht zu Weltstars. Mit elf Oscars ist das Leinwandepos bis heute einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Ikonisch: Der Kuss der beiden Hauptcharaktere am Bug des Schiffes zu Celine Dions "My Heart Will Go On".
Das Liebesfilm-Traumpaar Tom Hanks und Meg Ryan findet in der romantischen Komödie "E-Mail für dich" aus dem Jahr 1998 über Umwege - und etwas Hilfe der modernen Technik - zueinander. Die Schlussszene, untermalt mit dem Song "Somewhere Over the Rainbow", mit dem romantischen Kuss der beiden Hauptdarsteller treibt sogar dem größten Zyniker das ein oder andere Tränchen ins Auge.
In dem Film "Rendezvous mit Joe Black" aus dem Jahr 1998 geht der romantische Kuss zwischen den beiden Hauptdarstellern von der Hauptdarstellerin Claire Forlani aus. In einer wunderschönen Szene drückt sie Brad Pitt einen zärtlichen Kuss auf die Lippen.
Der romantische Film "Notting Hill" um einen britischen Buchladenbesitzer, gespielt von Hugh Grant, und einen Megastar, gespielt von Julia Roberts, darf in einer Auflistung der schönsten Leinwandküsse natürlich nicht fehlen. Der spontane Kuss in der 1999 erschienenen Komödie wird von Julia Roberts Charakter initiiert.
Der beliebte Dreiteiler um die stets um ihr Gewicht besorgte und Tagebuch schreibende Reporterin beinhaltet einige sehr romantische Momente. Allen voran natürlich sämtliche Küsse zwischen Bridget Jones und Mark Darcy, dargestellt von Renée Zellweger und Colin Firth. Besonders der erste Teil der Reihe, "Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück" aus dem Jahr 2001 bleibt Fans in romantischer Erinnerung.
Einer der wohl berühmtesten Filmküsse wurde im Jahr 2002 für den ersten Film der "Spiderman"-Reihe gedreht. Im strömenden Regen hängt Spiderman alias Schauspieler Tobey Maguire kopfüber von einem Gebäude herunter, während Mary Jane, gespielt von Kirsten Dunst, ihm einen leidenschaftlichen Kuss gibt.
Der Liebesfilm "Wie ein einziger Tag" aus dem Jahr 2004 spielt in den 1940er-Jahren und basiert auf wahren Ereignissen. Er erzählt die Liebesgeschichte von Noah und Allie, dargestellt von Ryan Gosling und Rachel McAdams. Der romantische Höhepunkt des Films: Der leidenschaftliche Kuss im Regen.
In dem Drama "Brokeback Mountain" von 2006 mit Heath Ledger und Jake Gyllenhaal in den Hauptrollen verlieben sich die beiden Cowboys Ennis und Jack beim Schafe hüten auf eben jenem namensgebenden Berg ineinander. In einem der wenigen Filme, der sich um eine homosexuelle Liebe dreht, ist die Kussszene der beiden im Zelt in die Filmgeschichte eingegangen.
Der Film "Mit dir an meiner Seite" aus dem Jahr 2010 mit Miley Cyrus und Liam Hemsworth ist die Liebesgeschichte zweier Teenager. Der junge Will bietet der verschlossenen Ronnie Halt in einer schweren Zeit. Auch hier gibt es natürlich einen wunderschönen Kuss.
Im 2011 gedrehten "Freunde mit gewissen Vorzügen" geht es um die Freundschaft der beiden Hauptcharaktere, dargestellt von Justin Timberlake und Mila Kunis, aus der sich eine Liebesbeziehung entwickelt. Auch hier kommen Romantikfans natürlich voll auf ihre Kosten – und geküsst wird natürlich auch!
Neue Themen
Top Themen