Fans freuen sich seit Monaten auf den neuen "Star Wars"-Film "Das Erwachen der Macht". Bei der Weltpremiere in Los Angeles durften die ersten Stars und Sternchen den Streifen bereits anschauen. Einige von ihnen schreiben auf Twitter, was sie von dem siebten Film der Erfolgsreihe halten - garantiert spoilerfrei.

Filmproduzent und Drehbuchautor Brett Morgan hält den siebten Teil der "Star Wars"-Saga gar für den besten seit dem Original, wie er nach der Weltpremiere twittert:

Nach dem Film gab es eine Menge strahlender Gesichter, wie "Hollywoodreporter" Matthew Belloni feststellt:

Schauspieler Rainn Wilson findet, der Film war monumental, fantastisch und perfekt. Die Besetzung sei brillant gewesen.

Rudy Mancuso, Musiker und Social-Media-Star, twittert: Es war fantastisch.

Steven Weintraub, Chefredakteur des Kino-News-Portals "Collider.com", ist beeindruckt: "Ich werde nicht viel sagen bis ich ihn noch einmal gesehen habe, aber seid versichert: 'Das Erwachen der Macht' ist der beste Star Wars seit 1983 ... vielleicht 1980."

Eric Stonestreet, bekannt als Cam aus der US-Serie "Modern Family", schreibt ironisch: "Nun, ich habe Star Wars: Das Erwachen der Macht gesehen. Meine Vorhersage: #1 an der Kinokasse diese Woche."

Der Schauspieler Eric Vespe lässt lieber Bilder sprechen:

Trailer zu "Star Wars: Das Erwachen der Macht"

"Star Wars: Das Erwachen der Macht" startet am 17. Dezember 2015 in den deutschen Kinos.

(sist)