Trailer: "Effigie – Das Gift und die Stadt"

True Crime in historischem Gewand: Nach einer wahren Begebenheit und anhand von Original-Gerichtsakten erzählt der Film die Geschichte von Gesche Gottfried, die als "Engel von Bremen" und erste jemals identifizierte Serienmörderin gruselige Berühmtheit erlangte. Zwischen 1813 und 1827 soll sie fünfzehn Menschen, darunter ihre drei kleinen Kinder, Eltern, den Zwillingsbruder, Ehemänner sowie Freunde und Nachbarn, ermordet haben. "EffigieDas Gift und die Stadt" sorgt ab dem 20. Januar für Gänsehaut in den deutschen Kinos.