Trailer: Roland Emmerich bringt auch in "Moonfall" die Erde an den Rand der Zerstörung

Mit "The Day after Tomorrow" und "2012" hat Roland Emmerich uns echte Blockbuster und klassisches Popcorn-Kino geschenkt. Und auch in seinem neuen Film geht es um nichts weniger als die Auslöschung der Menschheit und die Zerstörung der Erde: Alles, was wir über den Mond zu wissen glaubten, hat sich als falsch herausgestellt. Der Erdtrabant befindet sich auf Kollisionskurs mit der Erde und droht, alles Leben zu zerstören. Haley Berry, Patrick Wilson und John Bradley sind die einzigen, die daran noch etwas ändern können. "Moonfall" startet im Februar 2022 in den Kinos.