Christine Nöstlinger ist tot: Die Zitate der Kult-Autorin

Kommentare2

Christine Nöstlinger zählte zu den bekanntesten Kinderbuchautorinnen. Nun ist sie im Alter von 81 Jahren verstorben. Sie war bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Ihre besten Zitate.

Christine Nöstlinger zählte zu den bekanntesten deutschsprachigen Kinderbuchautorinnen. Nun ist sie im Alter von 81 Jahren gestorben. Neben ihren vielen Werken war die gebürtige Wienerin auch bekannt für ihre trockenen, pointierten und unterhaltsamen Zitate.
"Mir sind einige Kinder wahnsinnig unsympathisch. Man wird ja nicht mit 18 Jahren plötzlich ein Ungustl." (Christine Nöstlinger im ORF-Fernsehen)
"Besser ein paar Brandblasen als ein ganzes Leben lang kalte Finger." (Christine Nöstlinger über Lebenserfahrungen)
"Frauen aus einer gewissen Schicht haben es sicher leichter als ich in meiner Jugend. (...) Als ich das erste Mal geheiratet habe, hat mein Mann die Vormundschaft für mich übernehmen müssen, weil ich noch nicht 21 war. Ich bin schwanger geworden und saß in der Falle." (Christine Nöstlinger über die Rolle der Frau)
"In jedem Kinderbuch steckt ein Stück meiner Kindheit". (Christine Nöstlinger über ihre Geschichten)
"Ich habe immer geglaubt, der Bodensatz der Gesellschaft sei knöchelhoch. Aber es ist eher wadelhoch." (Christine Nöstlinger zeigt sich über die Umfragen zur Wien-Wahl 2015 ernüchtert)
"Es gibt Tage, da arbeite ich überhaupt nichts. Es gibt sogar Tage, da umschleiche ich meinen Rechner, als ob er mein Feind wäre, und will ich nicht einmal aufklappen." (Christine Nöstlinger übers Schreiben)
"Ich mag ja viele Kinder nicht. Schiache Kinder oder solche Streber-Kinder, die in der Schule so eifrig aufzeigen. Aber so eine gewisse Art von Hässlichkeit finde ich wieder charmant." (Christine Nöstlinger in einem Interview mit dem Magazin "Profil")
"Es ist eine Denkfaulheit und ein Mangel an Bildung natürlich. Man braucht sich ja nur die Wien-Wahl anschauen, in welchen Bezirken die FPÖ am stärksten wurde. Das sind die Bezirke mit den meisten Menschen mit nur Pflichtschulabschluss. Irgendwo hat es schon sehr viel mit Bildung zu tun". (Christine Nöstlinger über FPÖ-Wähler)
"Kinder wissen viel mehr als man oft denkt". (Christine Nöstlinger über die Kinder von heute)
Neue Themen
Top Themen