Der Schweizer Schriftsteller Peter Bieri, der unter seinem Alias Pascal Mercier bekannt wurde, ist tot. Das teilte der Hanser Verlag am Dienstag mit.

Mehr News zum Thema Kultur

Peter Bieri ist tot, wie der Hanser Verlag am Dienstag mitteilte. Der Schriftsteller, der besser unter seinem Alias Pascal Mercier bekannt ist, wurde 79 Jahre alt. Sein bekanntester Roman ist der Bestseller "Nachtzug nach Lissabon". Er starb nach Angaben einer Sprecherin in Berlin, wo er zuletzt wohnte.

Sein letzter Roman "Gewicht der Worte" erschien 2020. "Wir verlieren einen großen Denker und Romancier", teilte Verleger Jo Lendle mit. "Peter Bieri hat in eigenem Namen und unter seinem nom de plume ein Leben lang gezeigt, wie sich Gedanken und Geschichten gegenseitig beflügeln: Der Philosoph hat vom Erzähler gelernt – und umgekehrt bringen seine Romane die großen Menschheitsfragen zum Leben. Seine Bücher bleiben. Wir sind ihm dankbar dafür." (dpa/AFP/pak)

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.