Mit der Serie "Barbie Inspiring Women" will Barbie-Hersteller Mattel besondere Frauen der Geschichte ehren. Eine neue Puppe wird der Stummfilm-Ikone Anna May Wong (1905-1961) gewidmet.

Mehr Lifestyle-News

"Anna May Wongs Mut und Beharrlichkeit ermöglichten es Generationen von asiatisch-stämmigen Amerikanern, sich auf der Leinwand jenseits von Stereotypen und Rollenbildern zu sehen", schrieb der US-Spielzeughersteller auf Instagram. Die neue Barbie-Puppe trägt Wongs ikonischen gestutzten Pony und ein langes rotes Kleid mit goldener Drachenstickerei.

Neue Barbie ist Teil der Serie "Barbie Inspiring Women"

Wong, die in mehr als 60 Filmen mitspielte, unter anderem im "Shanghai-Express" (1932) an der Seite von Marlene Dietrich, gelte als der erste chinesisch-amerikanische Filmstar, betonte Mattel.

Die neue Barbie ist Teil der "Barbie Inspiring Women"-Serie, in der etwa schon die Bürgerrechtlerin Rosa Parks (1913-2005) und die frühere First Lady Eleanor Roosevelt (1884-1962) geehrt wurden.

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.