Was gehört für euch zum ultimativen Luxushaus dazu? Viel Platz und jede Menge Licht, hochwertige Materialien, modernes Design, eine komfortable Ausstattung, raffinierte Ideen und ein großzügiger Außenbereich mit Pool? Diese Villa hat all das – und noch ein bisschen mehr. Werft mit uns einen Blick in das beeindruckende Luxusdomizil, das unsere mexikanischen Experten von P11 ARQUITECTOS in Merida zum Leben erweckt haben.

Vorderseite

Rätselhafte Fassade: Auf den ersten Blick gleicht der Bau eher einer Festung als einem Wohnhaus.

Auf der Vorderseite schottet sich das Grundstück mit hohen Mauern gegen unerwünschte Einblicke ab. Die Architektur des Hauses greift diese introvertierte Geschlossenheit mit einer Fassade auf, die sich nur im Obergeschoss mit einem schmalen Fensterband ihrer Umgebung öffnet. Der Rest der äußeren Gestaltung bleibt geschlossen und massiv. Die kubische Formensprache wird dabei von einer Verkleidung aus dunklem Holz und einem weißen Rahmen rund um den Eingangsbereich und die Garage unterstrichen.

Flur

Strahlender Innenraum: Dank bodentiefer Fenster wird jeder Raum bis in die hinterste Ecke mit Tageslicht geflutet.

Betritt man das 400 qm große Haus, wird deutlich, dass sich nicht alle Seiten so hermetisch gegen ihre Umgebung abriegeln. Der Eingangsbereich wird durch große Glasflächen auf der Rückseite des Hauses und die offene Grundrissgestaltung mit natürlichem Licht geflutet. Der Innenraum zeigt sich auf den ersten Blick von einer sehr stylishen, eleganten und luxuriösen Seite. Hochwertige Materialien treffen auf dezente Farben und eine klare, schnörkellose Formensprache. Der Purismus der Silhouetten sowie das Zusammenspiel von hellem Stein und dunklem Holz greifen den Stil der äußeren Fassade wieder auf.

Wohnzimmer

Fulminantes Wohnzimmer: Wenig Mobiliar und trotzdem ein beeindruckendes Ambiente - der Wow-Effekt ist gelungen!

Das Wohnzimmer präsentiert sich mit der doppelten Raumhöhe und der großzügigen Fensterfront sehr imposant und majestätisch. Die Einrichtung besteht, frei nach dem Motto Qualität vor Quantität, nur aus wenigen (Designer-)Möbelstücken und Accessoires. Ein Highlight ist der große Indoor-Baum, der den Garten in den Wohnraum holt und alle Blicke auf sich zieht.

Essbereich

Perfekte Dinnerpartys: Es gibt jede Menge Platz, gemütliche Möbel und einen grandiosen Außenbereich - wer würde hier nicht gerne ein paar gesellige Stunden verbringen?

Hier noch einmal der Wohn- und Essbereich aus einer anderen Perspektive und zu einer anderen Tageszeit. Vom eindrucksvollen Esstisch mit Platz für zehn Personen hat man einen tollen Ausblick auf den Außenbereich, welcher durch die großen Glasflächen zu einem Teil des Wohnkonzepts wird. Die Farbgestaltung beschränkt sich auf neutrale, natürliche Töne, wobei viel elegantes Grau und dunkles Holz für eine edle, luxuriöse Atmosphäre sorgen.

Küche

Blickfang Küche: Der dunkle Farbton des Holzes und die Arbeitsplatte aus glänzendem Granit verleihen der Küche einen eleganten Look.

Auch in der Küche spielt dunkles Holz die Hauptrolle und versorgt den Raum mit Natürlichkeit und Wärme. Spannend ist der Kontrast zu den schwarzen Granitoberflächen sowie der Marmorwand in glänzendem Schwarz auf der einen und den Mosaikfliesen auf der anderen Seite.

Rückseite

Traumhafter Außenbereich: Ob großzügige Terrasse oder gigantischer Pool - ein Lieblingsplatz dürfte hier schnell gefunden werden.

Wir beenden unseren Rundgang auf der hinteren Terrasse, die viel Platz zum Sonnenbaden, Essen, Grillen und Entspannen bietet. Das Highlight des Gartens, der von einer hohen Mauer umgeben ist, bleibt aber der schmale Pool, der sich die gesamte Rückseite entlang zieht und von tropischen Palmen gesäumt, zum Sprung ins kühle Nass einlädt. Nach Sonnenuntergang wird das gesamte Grundstück samt Innenräumen, Terrasse, Garten und Wasser in ein stimmungsvolles Licht getaucht.

Weitere Inspirationen gibt es bei homify.

Jessica Labbadia liebt es, mit Wörtern zu jonglieren und ihre Wohnung regelmäßig umzugestalten. Auf dem Interior- und Architektur-Portal homify.de schreibt sie deshalb über außergewöhnliche Umbauprojekte, spannende Architekturströmungen oder die neusten Deko-Trends.