Heute habe ich ein Haus im Gepäck, das all diejenigen unter Ihnen schwer begeistern dürfte, die auf moderne Architektur, lichtdurchflutete Räume, viel Platz, Luxus pur und coolen Minimalismus stehen.

Das Projekt stammt aus der Feder der Schweizer Experten von "meier architekten" und überzeugt auf ganzer Linie – sowohl im Inneren als auch von außen und erst recht mit der erhöhten Lage und dem daraus resultierenden Panoramablick auf die Umgebung. Ich bin gespannt, was Sie am meisten beeindruckt.

Eingangsseite

Von vorne betrachtet, empfängt einen die geschlossene Fassade, die dank ihrer ungewöhnlichen Gestaltung dennoch Lust auf mehr macht.

Auf der Vorderseite präsentiert sich das Einfamilienhaus eher zurückhaltend und introvertiert ohne allzu große Fenster und ohne Einblicke zuzulassen. Dennoch wird die außergewöhnliche Architektur des Entwurfs sofort deutlich, dessen puristische Fassade durch zahlreiche Vor- und Rücksprünge, Einschnitte und Auskragungen dynamisch und spannend wirkt.

Die erhöhte Lage lässt bereits erahnen, welch ein traumhafter Ausblick sich im Inneren bietet.

Gartenseite

Die dem Garten zugewandte Seite gibt sich deutlich offener. Große Verglasungen stellen eine Verbindung von innen und außen her.

Bevor es in das Haus geht, schauen wir uns noch kurz die Rückseite an, die sich mit großen Glasflächen dem Garten öffnet. Dabei bewahren vorgelagerte Holzkonstruktionen die Privatsphäre und schützen zugleich vor zu starker Sonneneinstrahlung. Das auskragende Flachdach stellt eine hohe Überdachung für die weitläufige Terrasse dar.

Wohnzimmer

Damit der spektakuläre Ausblick vom Wohnzimmer bestens zur Geltung kommen kann, hielt man sich bei der Farbgebung zurück.

Im Wohnzimmer wird die sensationelle Aussicht deutlich, die sich den Bewohnern hier Tag für Tag bietet. Diese spektakuläre Kulisse vor den langgezogenen Panoramafenstern spielte eindeutig die Hauptrolle beim Entwurf, der sich das Interior Design subtil unterordnet.

Dezente Farben, natürliche Materialien und klare Linien bestimmen den Einrichtungsstil, der die Sprache der Architektur im Inneren nahtlos fortführt.

Esszimmer

Das elegante Farbkonzept setzt sich im Essbereich fort. Ein rustikaler Tisch und edle Stühle zaubern hier ein vornehmes Ambiente.

Der Essbereich, der sich direkt an den Wohnraum anschließt, passt sich stilistisch an und macht sich den vorgegebenen Stil zwischen klassischer Eleganz, modernem Design und entspannter Natürlichkeit ebenfalls zu eigen.

Küche

Die Küche gibt sich modern in frischem Weiß. Die mittig platzierte Insel grenzt Koch- und Essbereich elegant voneinander ab.

In der großzügigen Küche geht es modern, komfortabel und durchgestylt weiter. Auch dieser Raum wird dank großformatiger Fenster auf mehreren Seiten mit natürlichem Licht geflutet und bietet tolle Ausblicke auf die Umgebung sowie einen direkten Zugang zu Terrasse und Garten.

Grifflose Fronten, schnörkellose Silhouetten, viel Weiß und eine hochwertige, luxuriöse Ausstattung machen den Raum zu einem absoluten Küchentraum.

Badezimmer

Als großzügiger Raum angelegt, bietet das Bad Platz für einen langgezogenen Waschtisch und eine schicke Badewanne.

Zum Schluss werfen wir noch einen Blick ins Badezimmer, das den restlichen Räumen in Sachen Design, Funktion und Komfort in nichts nachsteht. Auch hier gibt es jede Menge Platz, Licht, Luft und eine atemberaubende Aussicht auf die Umgebung.

Dazu hochwertige Materialien, eine reduzierte Farb- und Formgebung und eine moderne Luxusausstattung, die keine Wünsche offenlässt – fertig ist die perfekte Wellness- und Wohlfühloase für die ganze Familie.

Weitere Inspirationen gibt es bei homify.

Jessica liebt es, mit Wörtern zu jonglieren und ihre Wohnung regelmäßig umzugestalten. Auf dem Interior- und Architektur-Portal homify.de schreibt sie deshalb über außergewöhnliche Umbauprojekte, spannende Architekturströmungen oder die neusten Deko-Trends.