Der schönste aller Tage naht und Sie suchen nach Inspiration für die richtige Brautfrisur? Im Folgenden stellen wir Ihnen Hochzeitsfrisuren für unterschiedlichste Styling- und Haar-Typen vor. Sie erfahren, wie kurze Haare zu kunstvollen Kreationen für den großen Tag frisiert werden und welche eindrucksvollen Brautfrisuren aus langen Haaren entstehen können. Darüber hinaus verraten wir Tipps zu Flechtwerken, Hochsteckfrisuren und anderen Hochzeitsfrisuren.

Schmeichelnde Brautfrisuren für kurze Haare

Wer glaubt, dass die Auswahl für Hochzeitsfrisuren bei Kurzhaar klein ist, liegt daneben. Mit Haarteilen und Polsterungen kann bereits kinnlanges Deckhaar zu einer üppigen Frisur gestaltet werden. Bräute, die im Alltag einen frechen Schnitt mit kurzen Haaren tragen, sollten allerdings mit allzu spektakulären Stilveränderungen vorsichtig sein. Die Frisur sollte sich auch am Tag der Hochzeit nicht wie eine Verkleidung anfühlen. Häufig sind Haarspangen oder Haarreife ideale Accessoires für Brautfrisuren bei kurzen Haaren.

Brautfrisuren für mittellanges Haar

Den Möglichkeiten für Hochzeitsfrisuren, wenn die Braut mittellanges Haar hat, sind kaum Grenzen gesetzt. Sie können beispielsweise wunderschöne Fönfrisuren wählen. Wer den glamourösen Look der 20er Jahre mag, kann sich eine Wasserwelle legen lassen. Mit schulterlangen Haaren kann man auch bereits aufwendigere Hochsteckfrisuren und Toupierungen realisieren. Sollte es an Länge fehlen, können Friseure ohne Weiteres mit (Echt-)Haarteilen aushelfen, um eine Brautfrisur mit mittellangem Haar zaubern zu können.

Brautfrisuren für lange Haare

Eine Brautfrisur für lange Haare kann mädchenhaft, elegant oder auch extravagant sein. Offen getragene lange Haare lassen die Braut am Tag der Hochzeit ebenso natürlich wie elegant wirken. Wer dagegen mit einer aufwendigen Kreation als Hochzeitsfrisur bei langen Haaren vor den Traualtar schreiten will, kann sich die Haare hochstecken lassen, einen Chignon tragen oder bekommt die Haare zu traumhaften Locken gedreht.

Brautfrisuren mit Pony

Der Pony ist und bleibt in Mode und passt zu allen Haarlängen. Er kann als seitlicher Pony eine Hochsteckfrisur veredeln oder als langer Pony elegant unter dem Schleier hervorstechen. Offene Brautfrisuren mit fülligem Pony und Wellen wirken am Tag der Tage besonders edel und sorgen für einen Hauch von Hollywood.

Elegant vor den Altar treten mit der perfekten Hochzeits-Hochsteckfrisur

Kaum eine andere Art von Frisuren versprüht so viel Glamour und Romantik wie Hochsteckfrisuren bei der Hochzeit. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig. Am Hinterkopf zusammengenommene und eingedrehte Haare bilden beispielsweise eine sagenhaft elegante Variante für eine Hochsteckfrisur zur Hochzeit. Klassische Varianten wie Dutt oder Bananen-Frisur haben ebenfalls bis heute nichts von ihrem Reiz eingebüßt. Hochsteckkreationen mit Flechtelementen versprühen Leichtigkeit und Eleganz und liegen deshalb ebenfalls voll im Trend. Seitlich getragene Hochsteckfrisuren strahlen zur Hochzeit eine gewisse Lässigkeit aus.

Hier verraten wir weitere Tipps zu Hochsteckfrisuren.

"Ja" sagen zu Haarschmuck für die Hochzeit

So ganz ohne Haarschmuck wollen die wenigsten Bräute heiraten. Manchmal ist der Haarschmuck der Braut sogar der heimliche Star einer Hochzeit. Diademe und Schleier sind ebenso klassische wie glamouröse Accessoires beim Brauthaarschmuck. In zurückgenommen Gestaltungsvarianten sind sie auch für weniger pompöse Zeremonien geeignet. Haarreife und Spangen passen sowohl zu aufwendigen als auch zu schlichten Frisuren. Falls Sie sich im Sommer das Jawort geben, ist vielleicht Blumenschmuck genau das Richtige für Ihre Frisur.

Traumhafte Brautfrisuren mit Schleier

Der Schleier ist ein besonders traditioneller Hochzeitshaarschmuck und hat nach wie vor nichts von seinem Zauber verloren. Zur Wahl stehen legere Ellenbogenschleier und festliche Bodenschleier in ein- und mehrschichtigen Varianten. Hochzeitsfrisuren können mit einem Schleier aus Tüll elegant verziert oder mit aufwendigen Spitzenkreationen veredelt werden. Sollte eine Brautfrisur mit Schleier nicht nach Ihrem Geschmack sein, könnte ein Brauthut eine passende Alternative darstellen.

Märchenhafte Brautfrisuren mit Diadem

Einmal ein Diadem tragen und sich wie eine Prinzessin fühlen? Das ist nicht nur Adligen vorbehalten. Ob man eine Brautfrisur mit Diadem tragen sollte bzw. welches passt, hängt immer stark von der Brautfrisur ab. Ein Diadem zur Hochsteckfrisur oder langen Haaren sieht aber fast immer märchenhaft aus und lässt sich leicht anbringen. Wer eine eher schlichte Brautfrisur trägt, kann mit einem aufwendig verzierten Diadem für einen echten Hingucker sorgen.

Die Brautfrisur ganz modern offen tragen

Nicht für jeden Typ Frau ist eine Hochsteckfrisur das Richtige. Glücklicherweise gibt es großartige Brautfrisuren, die mit offen gestaltetem Haar einhergehen. Bereits mit leichten Wellen und dem passenden Haarschmuck entstehen wunderschöne Brautfrisuren. Mit voluminösen Locken lassen sich offene Haare natürlich auch opulenter gestalten. Eine Hochzeitsfrisur mit offen getragenem Haar kann auch über die Schultern reichen oder als Halbzopf gestaltet werden.

Mit verspielter halboffener Brautfrisur vor den Altar treten

Nichts Halbes und nichts Ganzes? Ganz im Gegenteil: Brautfrisuren, die halboffen gestaltet sind, setzen die Braut häufig genau richtig in Szene. Das obere Kopfhaar wird zusammengenommen und kann mit unterschiedlichen Schmuckelementen verziert werden. Das Gesicht der Braut bleibt dabei frei und kommt so gut zur Geltung.

Romantische Hochzeitsfrisuren mit Locken

Dass langes, lockiges Haar großartig aussieht, ist kein Geheimnis. Besonders faszinierend sieht eine Hochzeitsfrisur mit Locken aus, wenn sie mit einem tiefen Seitenscheitel kombiniert wird. Manchen sind Locken allein zu schlicht: Um entsprechenden Brautfrisuren mit Locken also das gewisse Etwas für den großen Tag zu verleihen, kann man zusätzlich edle Spangen und Broschen verwenden oder mit einem Haarband Akzente setzen.

Schöne Hochzeitsfrisuren zum Selbermachen

Im Grunde können Sie alle Arten von Brautfrisuren selber machen: vom Chignon über eine Lockenfrisur bis hin zur Flechtfrisur. So lassen sich verschiedene Frisuren ausprobieren. Denn die Entscheidung für eine Frisur lässt sich immer besser treffen, wenn Sie verschiedene Frisuren in natura gesehen und diese Ihren Freundinnen vorgestellt haben.

Eingeladen? Hochzeit? Gast? Mit diesen Frisuren strahlen Sie mit der Braut um die Wette!

Jeder Hochzeitsgast will großartig aussehen. Man will der Braut zwar nicht die Schau stehlen, aber die Frisur sollte schon der Würde des Moments Rechnung tragen, indem sie etwas ganz Besonderes ist. Die Bandbreite bei einer Frisur zur Hochzeit, wenn man Gast ist, stellt sich als ebenso groß dar wie bei den zukünftigen Eheleuten. Besonders beliebt sind seitlich getragene Flechtfrisuren, Wellenfrisuren und lockere Chignons. Haarschmuck ist für Hochzeitsfrisuren von Gästen keineswegs tabu, sollte aber nicht allzu üppig ausfallen.

Hier erhalten Sie Tipps zu anderen festlichen Frisuren.