Sie stehen für Glamour, Eleganz und Weiblichkeit – Hochsteckfrisuren sind wahre Meisterwerke der Frisierkunst. Ob im Alltag oder für einen besonderen Anlass, sie lassen sich sowohl mit kurzen als auch mit langen Haaren tragen und bieten für jede Gelegenheit den passenden Style. Steckfrisur eilt oft der Ruf voraus, sehr kompliziert in der Anfertigung zu sein. Mit diesem Gerücht räumen wir hier auf – wir geben Tipps, wie Sie in nur wenigen Minuten Ihre Haare hochstecken und ihnen einen ebenso eleganten wie modernen Look verleihen können.

Die schönsten Hochsteckfrisuren in Bildern

Einfache Hochsteckfrisuren für den Alltag

Es muss nicht immer kompliziert sein. Oftmals lässt sich die Hochsteckfrisur auch ganz einfach in den Alltag integrieren. Mit etwas Übung und dem richtigen Werkzeug sitzen leichte Hochsteckfrisuren schon in wenigen Minuten. Transparente Haargummis, Stielkämme sowie Haarklammern und -nadeln helfen Ihnen bei den jeweiligen Schritten. Hochsteckfrisuren sind einfach ein Hingucker und können unabhängig von der Länge der Haare getragen werden.

Hochsteckfrisuren mit kurzem Haar

Hochsteckfrisuren für kurze Haare sind anspruchsvoll in der Kreation, das Ergebnis ist jedoch überaus elegant. Bereits ab einer Länge von fünf Zentimetern können einzelne Strähnen abgeteilt, gezwirbelt und dann festgesteckt zu werden. Eine geflochtene Hochsteckfrisur bietet sich bei kurzen Haaren besonders an. Dazu wird das Haar am Ansatz entlang zu einer Art Kranz geflochten und am Hinterkopf toupiert oder wild zerzaust gestylt. Nicht ganz so kurze Haare lassen sich jedoch besser hochstecken. Denn ab einer Länge von etwa zehn Zentimetern kann man mit ihnen auch die klassischen Hochsteckfrisuren verwirklichen.

Hochsteckfrisuren für mittellanges Haar

Weniger streng anliegend und dadurch voluminöser wirken Hochsteckfrisuren für schulterlanges Haar. Ein besonderer Hingucker ist die Banane in ihren unterschiedlichen Varianten. Sie gehört zu den beliebtesten Hochsteckfrisuren für mittellanges bis langes Haar und ist eine gute Wahl für festliche Anlässe wie Hochzeiten und Geburtstage. Auch auf den roten Teppichen der Promiwelt ist diese kunstvolle und dennoch lässige Hochsteckfrisur häufig zu sehen. Mit Raffinesse und Kreativität entstehen beispielsweise kunstvolle French-Twist-Frisuren à la Audrey Hepburn in "Frühstück bei Tiffany". Die Banane vermittelt graziösen Style und gehört daher zu den trendigsten Hochsteckfrisuren für mittellanges Haar.

Lange Haare hochstecken: Voluminöse Hochsteckfrisuren

Sein volles Potential schöpft die Hochsteckfrisur bei langen Haaren aus. Denn hier besteht der größte Spielraum für unterschiedliche Formen und das hohe Volumen sorgt bei Frisuren wie dem klassischen Chignon garantiert für einen "Wow"-Effekt. Für diese Frisur werden die Haare erst kräftig auftoupiert und zu einem Zopf zusammengebunden. Im Anschluss wird dieser nach Belieben geformt und mit ausreichend Haarnadeln festgesteckt. Für einen lockeren Look zupfen Sie am besten ein paar Strähnen aus dem Knoten heraus und voilà – fertig ist eine elegante Hochsteckfrisur für lange Haare.

Ausgefallene Hochsteckfrisuren mit lockigem Haar

Hochsteckfrisuren mit Locken verleihen der Trägerin einen festlichen Style. Oft werden sie als Brautfrisur genutzt: Denn mit einer solch bezaubernden Haarpracht steht jede Braut garantiert im Mittelpunkt des Geschehens. Durch das wellige Haar und dessen markante Struktur entstehen ausgefallene Kunstwerke. Wer vom Typ her eher zu offenen Haaren tendiert und eine lockige Hochsteckfrisur tragen will, sollte nur das Deckhaar nach oben stecken und sowohl die oberen als auch die vorderen Partien in Schlaufen nach hinten legen. Mit Nadeln und Accessoires lässt sich die Hochsteckfrisur mit Locken nochmals aufpeppen.

Eine beliebte Hochsteckvariante: Die Dutt-Frisur

Zu den Dutt-Frisuren zählen sowohl der Chignon als auch der French Twist. Deren Geschichte lässt sich bis in das antike Griechenland zurückverfolgen. Früher galt er als Kennzeichen einer verheirateten Frau. Heutzutage ist die Dutt-Frisur in den verschiedensten Formen wiederzufinden und angesagter denn je.

Frisuren kombinieren: Tolle Flecht-Hochsteckfrisuren

Hochsteck- und Flechtfrisuren gehören einfach zusammen. Sie machen aus einem biederen Haarknoten einen hochmodernen, mondänen Dutt und aus einem einfachen Pferdeschwanz einen niederländischen Zopf. Besonders im Trend liegen derzeit einseitige Flecht-Hochsteckfrisuren und ein von unten geflochtener, hoher Dutt. Auch der sogenannte Bauernkranz ist momentan sehr angesagt und passt nicht nur zum klassischen Dirndl.

Anleitung für Hochsteckfrisuren zum Selbermachen

Haar-Styles verändern Ihr Aussehen und können sich positiv auf Ihr Selbstbewusstsein auswirken. Ob lässig-cooler Casual-Look oder elegant-festliche Frisur – Wir zeigen Ihnen, wie Sie binnen Minuten und ohne Hilfe eine moderne Hochsteckfrisur mit Anleitung kreieren können.

Hochsteckfrisuren ganz einfach selber machen

Die klassische Banane ist zeitlos und gehört bei schulterlangem Haar zu den beliebtesten Hochsteckfrisuren zum Nachmachen. Und so geht's:

  • Haare auf die linke Seite bürsten und mit einer Klemme in der Mitte befestigen
  • Mit vier weiteren Klemmen die Haare am Hinterkopf über Kreuz fixieren
  • Die Längen leicht antoupieren
  • Die dicken Strähnen zur Mitte einschlagen, die Spitzen eindrehen und an der Seite mit Haarklammern befestigen
  • Abschließend eine lange Haarnadel von unten in die Banane stecken und fertig ist die Hochsteckfrisur. Sie lässt sich also tatsächlich ganz leicht selber machen.

Mit Anleitung die Haare locker hochstecken

Auch die lockere Hochsteckfrisur setzt für ein optimales Ergebnis mindestens schulterlange Haare voraus. Dieser Look ist sehr modern und lässt sich jedem Anlass anpassen. Lockere Steckfrisuren erhält man auf folgende Art:

  • Die Haare großzügig antoupieren und mit den Fingern aus dem Gesicht kämmen
  • Die breiten Strähnen rund um das Gesicht aufzwirbeln und feststecken
  • Einen Pferdeschwanz binden und dabei den Zopf nur bis zur Hälfte durch den Haargummi ziehen

Diese lockere Hochsteckfrisur lässt sich mit Anleitung innerhalb weniger Minuten selbst gestalten. Doch es geht noch schneller.

Besonders schnelle Hochsteckfrisuren: So geht's

Eine schnelle Hochsteckfrisur kombiniert Eleganz mit Alltagstauglichkeit. Erst wird das Haar zu einem Pferdeschwanz gebunden und dann zu einem Knoten eingedreht. Abschließend die Frisur mit einigen Haarnadeln feststecken und mit Haarspray fixieren. So erhalten Sie binnen Sekunden die perfekte Frisur für den Arbeitstag und weitere Anlässe – Filmstar Kate Beckinsale trug diesen Style sogar zu den Golden Globe Awards.© 1&1 Mail & Media