Die heiße Phase der "Miss Internet"-Wahl hat begonnen: Bei einem professionellen Fotoshooting in Südtirol kamen die Top 22 zusammen, um sich in Szene setzen zu lassen. Die fertigen Fotos veröffentlichen wir in der nächsten Woche - danach liegt die Wahl, wer ins Finale kommt, alleine bei Ihnen.

22 potenzielle Missen treffen sich im Wellnesshotel Schneeberg in Südtirol für ein Fotoshooting: Die Wahl der "Miss Internet 2017" geht in ihre heiße Phase. Fotograf Filipe Ribeiro machte von jeder Kandidatin ein Porträt-, ein Freizeitlook- und ein Bademoden-Foto. Das Ergebnis präsentieren wir Ihnen ab nächster Woche im großen Voting, in dem Sie dann bestimmen können, wer es in die Top Ten schafft.

Aus ganz Deutschland reisten die Kandidatinnen zur diesjährigen "Miss Internet"-Wahl nach Südtirol. Teilweise legten sie über 1.000 Kilometer zurück, um die Chance auf Titel und Krönchen wahr zu nehmen. Darüber hinaus gibt es für die Siegerin neben zahlreichen Sachpreisen auch die Teilnahme an der "Miss Germany"-Wahl im Februar und davor die Reise in das legendäre Missen-Camp im TUI Magic Life Fuerteventura zu gewinnen.

Der Ablauf der Wahl im Überblick

Online-Voting, wer schafft es in die Top Ten: Ende November / Anfang Dezember

Wahl der Miss Internet: 14. Januar im Hotel Schneeberg in Südtirol

Missen-Camp: Ende Januar / Anfang Februar im TUI Magic Life Fuerteventura

Miss Germany Wahl: 18. Februar im Europapark in Rust