Das Leben als Promi ist stressig, keine Frage. Bei den vielen stylischen Outfits, die die Stars und Sternchen ständig tragen, passieren auch gerne mal richtig fiese Pannen.

Nicole Kidman und Dev Patel zeigten sich bei der Premiere von "Lion" in London. Nicole Kidman, eigentlich ein Profi auf dem roten Teppich, hat an diesem Tag alle Mühe, einen Höschen-Blitzer abzuwenden. Der Schlitz ihres samtenen Gothic-Kleids geht ein bisschen ... zu weit. Das ist leider gar nicht sexy.
Vor dem Spiegel sah alles perfekt aus, aber dann auf dem roten Teppich folgte Milla Jovovichs kleines Schwarzes den Gesetzen der Schwerkraft und legte eine Brustwarze frei. Fürs nächste Mal: Doppelseitiges Klebeband verhindert solche Missgeschicke!
Eigentlich ein schönes, luftiges Keid, das Jennifer Lopez 2011 bei der Sommerausgabe von "Wetten, dass..?" trug. Für den auf Mallorca pfeifenden Wind war es offensichtlich etwas ZU luftig. Während sie und Gottschalk gemeinsam versuchen, den unteren Teil des Kleides zu bändigen, macht sich der Ausschnitt selbständig.
Im Stress kann schon einmal etwas schief gehen bei der Kleiderwahl. Da wird gern ein Teil vergessen, das zum Beispiel die Brüste ordentlich bedeckt. Wie bei Rita Ora, deren freizügiges Top wohl weniger bedeckt als geplant. Dasselbe gilt auch für ...
... dieses Oberteil von Nicki Minaj. Bei einem Auftritt in New Jersey vergaß sie wohl, einen BH unter ihr locker-flockiges Top anzuziehen.
"Victoria's Secret"-Model Gigi Hadid dagegen sollte wohl keinen BH anziehen - schließlich ist das bei Modenschauen eher eine Seltenheit. Da kann es mal passieren, dass ein entblößter Nippel zu sehen ist. Vielleicht war das von Versace auch genau so geplant.