Strand oder Schnee? Diese Frage muss sich jeder Urlauber im Winter stellen. Soll es auf eine teure Fernreise oder doch lieber in die Berge gehen? Eines haben diese Urlaube allerdings gemeinsam: Sie sind meistens "normal". Wie wäre es aber mit etwas Außergewöhnlichem? Wir haben für Sie die verrücktesten Winterhotels aufgestöbert.

Skifahren, Schlittschuhlaufen oder einfach nur traumhafte Winter-Landschaften genießen: All das gehört zu einem guten Urlaub in der kalten Jahreszeit dazu. Wenn auch noch das Hotel der Wahnsinn ist, dann ist der Winterurlaub perfekt.

Iglu-Dorf Zermatt

Eines der schönsten Bergpanoramen der Alpen bietet der kleine Ort Zermatt in der Schweiz. Allein der Blick auf das Matterhorn ist eine Reise wert.

Im Winter gibt es eine weitere Besonderheit: Das Iglu-Dorf Zermatt. Das Hotel liegt auf einer Höhe von über 3.000 Metern und wird jeden Winter neu aufgebaut.

Whitepod Hotel

Good morning Valais🇨🇭 #whitepod #valais #switzerland

A post shared by Maxime 2K (@de_kmax) on

Eines der ausgefallensten Hotels in der Schweiz ist das "Whitepod Hotel" in Les Cerniers. Es liegt mitten in der Natur unweit der französischen Grenze.

Die Gäste übernachten in den sogenannten Pods, kugelrunden Suiten mit einem außergewöhnlichen Interieur.

Hotel de Glace

Das "Hotel de Glace" ist ein sehr berühmtes und saisonal geöffnetes Hotel im kanadischen Saint-Gabriel-de-Valcartier.

Es besteht gänzlich aus Eis und Schnee und hat nur von Januar bis März geöffnet. Ein Cocktail aus einem Eisbecher an der Bar gehört zum Pflichtprogramm.

Kakslauttanen Arctic Resort

Wer schon immer mal in einem außergewöhnlichen Iglu übernachten wollte, der ist im finnischen "Kakslauttanen Arctic Resort" genau richtig.

Das Dach der Iglus besteht aus Glas, sodass Urlauber die Aussicht auf die Polarlichter genießen können.

Icehotel Jukkasjärvi

This summer, for the first time in history, you can stay overnight in a beautifully designed Art Suite made of crystal clear ice. Great opening deals and packages - read more - link in bio. --------------------------------------------- ICEHOTEL 365 ART SUITE: Living with Angels. DESIGN: Benny Ekman. PHOTO: Asaf Kliger. LIVING WITH ANGELS is what artist Benny Ekman does every day. Nearly all his work includes angels in some way and in this suite he is channeling them to create a serendipitous atmosphere and give you a feeling of safety. “Ever since I was a child, women have fascinated me. They come in different shapes, like princesses, mermaids, witches, heroines, angels. Angels are amazing since they have the ability to f ly and see things from a different perspective. Sweet dreams with your angels." _____________________________________________________________ BENNY EKMAN is an artist and his influence comes from his upbringing in Australia and Sweden. He mainly paints in acrylic, but experiments and sculpts with different materials. His artistic debut was in 1996. _____________________________________________________________ @asafkliger #icehotel #icehotelsweden #icehotelsummer #visitsweden #kiruna #kirunalapland #sweden #iceart #angels #swedishlapland #icehotel365

A post shared by ICEHOTEL Sweden (@icehotelsweden) on

Man mag es kaum glauben, aber das Icehotel im schwedischen Jukkasjärvi hat das ganze Jahr über geöffnet.

Die Zimmer bestehen aus Eisblöcken, sind aber dennoch elegant dekoriert. Sogar Flat-TV und WLAN gibt es hier.

Artic TreeHouse Hotel

Naturliebhaber kommen im "Arctic TreeHouse Hotel" voll auf ihre Kosten. Das im finnischen Rovaniemi gelegene Hotel lockt mit außergewöhnlichen Zimmern und Suiten.

Kamin und Sauna sind ebenso selbstverständlich wie die wunderbare Aussicht auf die Polarlichter.

Treehotel Sweden

Die wohl modernsten Baumhäuser der Welt gibt es in Schweden. Das Treehotel in Lapland bietet seinen Gästen neben Restaurant und Bar auch eine Sauna.

In einer Höhe von vier bis sechs Metern sind die Holzhütten aufgebaut. Sie verfügen alle über eine Bodenheizung.

Lediglich die Duschen befinden sich in einem separaten Gebäude.

Norrqvarn Hotel

Pilzhütte oder Baumstamm, das ist hier die Frage. So sehen rein äußerlich die Hütten des "Norrqvarn Hotels" im schwedischen Lyrestad aus.

Der Motorsägenkünstler Sören Niklasson ist verantwortlich für diese Kunstwerke. Ein märchenhaftes Erlebnis für Groß und Klein.

Crane Hotel Faralda Amsterdam

In Amsterdam gibt es viele außergewöhnliche Hotels. Eines davon ist das "Crane Hotel Faralda".

Das Hotel ist eigentlich ein umgebauter Kran, von dem aus Urlauber einen hervorragenden Panoramablick auf die Stadt genießen können.

No Man’s Fort

Das "No Man’s Fort" wurde als britische Verteidigungsanlage gegen die Franzosen zwischen 1861 und 1880 gebaut.

Heute ist die künstliche Insel ein Luxushotel samt Nachtklub, Hubschrauberlandeplatz und extravaganten Suiten. Der Durchmesser beträgt 61 Meter, die Höhe rund 20 Meter.

Ob in luftigen Höhen oder aber im ewigen Eis - schlafen kann der Mensch heutzutage fast überall.

Ein bisschen Abenteuerlust sollte man bei manchen Unterkünften aber schon mitbringen.

(izu)© spot on news

Teaserbild: © instagram.com/p/Bcihc6DlKtF/