Während weniger Modeinteressierte beim Anblick DIESER Treter wohl nur müde mit dem Kopf schütteln können, feiern die Hipster diesen modischen Gaga-Trend ab.

Der Name dieses Trends ist Programm: Ugly Sneaker, so heißt dieses modische Phänomen. An Anhängern mangelt es nicht. Neben zahlreichen Promis machen auch unzählige Influencerinnen und Modemenschen mit. Und auch viele Männer sind von dem massiven Schuhwerk begeistert.

Hauptsache schön klobig

Am Rande der Pariser Modewoche wurden deutlich viele extra klobige Sneaker gesichtet – von filigranen High Heels kaum eine Spur. Zugegeben: Bequemer sind die Turnschuhe gewiss. Doch ob man sie schön findet …?! Das sollte jeder für sich selbst entscheiden.

Promis lieben Ugly Sneaker

Elsa Hosk, international gefeiertes Topmodel und als Engel bei Victoria's Secret unter Vertrag, ist jedenfalls mit von der Partie.

Und auch sie mag den Style: Reality-Star Kylie Jenner. Sie war eine der ersten Promi-Damen, die in auffällig großen Turnschuhen gesehen wurde.

Kein günstiger Trend

Wer es der Fashion Crowd nachmachen und in dicken Turnschuhen durch die Gegend schlendern will, muss dafür ziemlich tief in die Tasche greifen. Ein Paar Designer-Turnschuhe kostet fast 1000 Euro. Für die Schönen und Reichen Peanuts – für Ottonormalverbraucher ist der Preis für einen Mode-Gag wohl eher ein wenig zu stolz. (LA)








  © top.de