(mom/ae) - Eine Teenie-Sängerin als Sex-Puppe, eine Spionin auf dem Laufsteg und Nacktfotos von einer toten Hollywood-Diva. Das waren die Videos der Woche.

Die Miley-Cyrus-Sexpuppe ist der Renner - die Sängerin aber gar nicht begeistert. Sie will den Herausgeber jetzt verklagen.

Die hübsche Ex-Agentin Russlands Anna Chapman kann sich vor neuen Jobangeboten kaum retten. Gefährlich scharf war die 29-Jährige auf dem Laufsteg in Moskau zu sehen.

Zwei Wochen nach dem Tod von Elizabeth Taylor ist ihr Nacktfoto im Internet erschienen. Die Daily Mail veröffentlichte es auf ihrer Online-Seite. Doch jetzt wird die Echtheit des Bildes bezweifelt.

Man könnte fast annehmen, Weltfußballer Lionel Messi habe übernatürliche Gaben. Und genau das scheint dieses Video jetzt zu beweisen.

Sie will zurück auf die DSDS-Bühne: Annemarie Eilfeld fordert eine Entschädigung von den DSDS-Machern. Auch ihre Abstimmungsnummer wurde falsch angesagt - doch sie musste trotzdem gehen.

Im Rennen um die ewige Jugend ist die elektrische Gesichtsmaske der letzte Schrei in Los Angeles. Mit Hilfe von schwachem Strom werden die Muskeln aktiviert und Pflegestoffe in die Haut gebracht.

Erfolgreich, sexy, Kickerfrau: Die Frauen der Fußballstars sind längst mehr als nur schöner Tribünenschmuck. Viele von ihnen starten mit ihrer eigenen Karriere durch.

Dramatische Szenen aus der Sicht eines Autofahrers. Der Mann hatte gerade die Kamera laufen, als sich vom Wagen vor ihm etwas löste und in seine Windschutzscheibe knallte.

Bei der Verleihung der Kids Choice Awards am Samstag in L.A. bekam Heidi Klum eine extra-große Portion des grünen Glibbers ab. Der berühmt-berüchtigte Schleim darf bei der Veranstaltung nicht fehlen.

Ein Autofahrer zückt sein Mobiltelefon, um den vor ihm in Schlangenlinien Fahrenden auf Video zu bannen. Plötzlich geschieht das Unfassbare...

Da sind zwei durstig und wollen trinken. Nur dass der Hund gar nicht daran denkt, dem Kind den Vortritt oder mal einen Schluck zwischendurch zu gönnen.

Dramatische Sekunden vor der Küste der Stadt Panama City in Florida: Mehrere Menschen schauen gebannt zu, wie ein riesiger Hai langsam auf ein kleines Kajak zuschwimmt, in dem ein Mann sitzt.

Der internationale Massenkissenschlacht-Tag hat auch in diesem Jahr weltweit Tausende Menschen zum Mitmachen animiert. In Taiwan sammelten die Teilnehmer am Rande der Veranstaltung Spenden für Japan.

Der US-Milliardär Richard Branson hat am Dienstag sein eine Million Dollar teures Ein-Mann-Unterwasser-Boot vorgestellt. Damit will er noch in diesem Jahr knapp 11 Kilometer tief tauchen.